4.6
(11)

Jeder Online-Marketing-Spezialist möchte die Spitzenposition in de Suchmaschinenergebnissen erreichen. Wenn Sie jedoch vor kurzem eine neue Website gestartet haben oder Ihre Nische gesättigt ist, macht die Schaltung von bezahlten Suchanzeigen mit Google Ads Sinn.

Strategisch erstellte PPC-Kampagnen können Leads, Verkäufe oder Anmeldungen über Ihre Website initiieren. In der Praxis verdienen Unternehmen insgesamt 8 Euro für jeden Euro, den sie in Google Ads investieren.

Die Optimierung von PPC-Kampagnen ist nicht einfach, aber sehr wirkungsvoll, wenn es richtig gemacht wird. Genau wie bei der Suchmaschinenoptimierung ist es unerlässlich, umfangreiche Keywordrecherchen durchzuführen, die Werbetexte zu optimieren und hochkonvertierende LandingPages zu gestalten.

Glücklicherweise gibt es viele effektive PPC-Tools, die Ihnen helfen, die PPC-Strategien Ihrer Wettbewerber zu analysieren, Tips & Tricks herauszufinden und damit Ihre eigenen PPC-Kampagnen zu verbessern.

Wenn Sie bereit sind, einen evolutionären Sprung in Ihrer PPC-Werbung zu machen, sollten Sie sich meinen heutigen Beitrag genau durchlesen. Ich werde Ihnen fünf hilfreiche Tools vorstellen, mit denen Sie Zeit sparen, viele neue Erkenntnisse gewinnen und mehr Umsatz für Ihr Unternehmen generieren werden.

WordStream Advisor: Optimieren Sie Ihre PPC-Kampagnen ganzheitlich.

WordStream bietet ein ziemlich ordentliches Tool, das sich an kleine und mittlere Unternehmen richtet, die ihre PPC-Kampagnen über Werbeplattformen hinweg richtig verwalten wollen. Das Tool kann mit verschiedenen PPC-Kanälen wie Google Ads, Facebook, Bing und Instagram integriert werden.

Eines der besten Features ist die 20-Minuten Arbeitswoche, ein Workflow mit 9 Elementen, der Ihnen hilft, den gesamten PPC-Prozess zu verbessern. Es wird alles analysiere: Vorschläge für Werbebudget- und Anzeigenänderungen enthalten, wertvolle und negative Keywords identifizieren, Anzeigengruppen aufteilen und Berichte über Conversions und Anrufdaten erstellen.

Der wahre Wert von WordStream liegt darin, dass sie alle Änderungen und Upgrades anpassen und integrieren, wenn es um Google und seine Algorithmus-Updates geht. Sie müssen sie also nicht ständig überprüfen.

Kosten: kostenlose Testversion für 7 Tage, bezahlte Pakete beginnen bei 299€/Monat im Rahmen eines 3-Monatspakets.

SE-Ranking: Umfassende Keyword- und Konkurrenzanalyse.

Das SE Ranking PPC-Research Tool konzentriert sich auf Keyword-Recherche, Konkurrenzanalyse und Planung von Werbekampagnen. Bei der Recherche nach Wettbewerbern im SE Ranking können Sie Ihre Domain eingeben, um eine Liste von Webseiten zu finden, die mit Ihnen in der bezahlten Suche konzentrieren.

Sie können auch herausfinden, welche Keywords sie verwenden, welche Anzeigen den meisten Traffic erzeugen, wie sie in Suchmaschinen ranken und wie Ihre Anzeigen im Paid-Search-Bereich aussehen. Das Tool zeigt die Daten des Mitbewerbers wie Suchvolumen, CPC, KEI, Traffic-Kosten und eine Reihe von Links.

Im Abschnitt „Verlauf der Anzeigen“ können Sie visuelle Diagramme der vorherigen Statistiken nach Zeitraum erhalten, die Position, monatliches Budget und Keywörter anzeigen. Mit diesen Informationen können Sie die Keywörter aller Wettbewerber einsehen, auf die sie in der Vergangenheit geboten haben und herausfinden, ob Sie eine ähnliche Angebotsstrategie verfolgen sollten.

Sie können alle notwendigen Informationen einfach in eine Excel-Datei exportieren, die Sie mit Ihrem Team teilen können.

Kosten: Bezahlte Abos beginnen bei etwa 39 € pro Monat. SE Ranking bietet ein 14-tägiges kostenloses Test- und Demokonto.

Finteza: Durchführung einer wirkungsvollen PPC-Analyse.

Finteza ist ein fortschrittliches Tool zur Werbeanalyse, das Ihnen den genauen Prozentsatz des qualitativ hochwertigen und qualitativ minderwertigen Traffic anzeigt, der auf Ihre Website kommt. Das Tool umfasst die Erfassung, Verarbeitung und sofortige Datenabbildung durch Echtzeit-Diagramme und Berichte, um die wichtigsten Informationen jederzeit zur Verfügung zu stellen.

Finteza bietet viele Möglichkeit, um Marketingkampagnen für jede Website zu erstellen, zu konigurieren, auszurichten und sofort detaillierte Berichte und Statistiken über Klicks, Impressionen und Conversions Ihrer Anzeigen zu erstellen.

Sie können auch verschiedene Conversion-Ziele festlegen und sogar die Retargeting-Option verwenden, um Ihre optimierten Anzeigen den Benutzern anzuzeigen, die eine bestimmte Aktion auf Ihrer Website ausgeführt haben. Das Tool bietet Integrationen mit mehreren CMS-Systemen.

Einer der größten Vorteile ist das Tracken der End-to-End Benutzerinteraktion. Das bedeutet, dass die Software Daten aller Werbeplattformen liefert, von denen Sie Traffic kaufen und es Ihnen ermöglicht, diese an individuelle Conversions anzupassen.

Kosten: Die Software bietet eine 30-tägige Testversion an und die Preise beginnen bei 4 € im Monat.

Ausblenden: Erstellung eigener LandingPages.

Effektive LandingPages sind entscheidend für den gesamten PPC-Prozess. Zumindest bringt Ihre Anzeige sie dorthin, aber Conversions erfolgen auf LandingPages. Erstellen Sie diese mit einen soliden Tool wie Unbounce, um den gesamten Prozess zu vereinfachen.

Das Tool enthält eine breite Palette von fantastischen Funktionen wie A/B-Tests, dynamische Textersetzung, AMP-LandingPages und Echtzeit-Daten-Dashboard. Sie können den Text auf Ihrer benutzerdefinierten Zielseite schnell an die Anforderungen der Benutzer anpassen und sie aufteilen, ohne eine einzige Zeile Code zu berühren.

Unbounce bietet über 100 hochkonvertierende Templates für jede Art von LandingPage, die Sie benötigen (Verkaufsseiten, eBooks, Events, Produkte etc.). Es funktioniert mit zahlreichen In-App-Integrationen.

Kosten: Die Preise beginnen bei 79 € im Monat, aber Sie können eine 14-tägige kostenlose Testversion ausprobieren.

Bannersnack: Erstellung und Inspiration von Werbebildern anzeigen.

Der Hauptzweck der Werbung ist es, die Menschen neugierig auf Ihre Produkte zu machen. Wenn Sie Bannerwerbung mit interaktivem Inhalt gestalten, ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Nutzer auf sie klicken, weitaus höher. Eine der besten Lösungen dafür ist Bannersnack.

Das Tool wurde für Werbefachleute entwickelt, um Zeit und Mühe bei der Gestalting von Bannern unterschiedlicher Größe zu sparen. Sie können sowohl animierte als auch statische Banner von Grund auf neu erstellen oder eine der hochwertigen Templates auswählen, die von professionellen Designern erstellt und von Online-Marketing-Spezialisten optimiert wurden.

Eine der komfortabelsten Funktionen ist die Möglichkeit, das gesamte Banner-Set innerhalb weniger Minuten auf einer Symbolleiste zu erstellen. Der Banner-Maker ist mit allen gängigen Werbenetzwerken, Facebook-Anzeigen, Google-Anzeigen und sozialen Netzwerken kompatibel. Eines der neuesten Features ist die Möglichkeit, AMPHTML-Anzeigen zu erstellen.

Kosten: bezahlte Pakete beginnen bei 7 € pro Monat.

Schlusswort.

Mit den richtigen PPC-Tools können Sie die leistungsfähigsten Keywords Ihrer Mitbewerber herausfinden, Informationen über Anzeigenkopien gewinnen und viele weitere interessante Sachen machen. Sie helfen Ihnen, viel Zeit und Mühe zu sparen, da Sie wissen, welche Marketingstrategien Ihre Konkurrenten verwenden, um maximale Ergebnisse und Reichweite zu erzielen.

Vielen Dank für Ihren Besuch.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 11

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!