Wie Sie ihre Conversion Rate auf ihren LandingPages verbessern.

Es ist einfach eine LandingPage zu erstellen, um für ein Produkt oder eine Dienstleistung zu werben, aber reicht es wirklich aus, um gute Conversion Rates zu generieren?

Heutzutage wird es immer schwieriger Kunden davon zu überzeugen, ihnen zu vertrauen.

In der aktuellen Praxis wirken LandingPages häufig sehr Durcheinander und zu spammig, aber hier kann schnell Abhilfe geschaffen werden, um die Conversion Rates zu verbessern, besonders wenn man sich auf die User Experience konzentriert.

Jede Landing Page ist auf eine bestimmte Zielgruppe ausgerichtet, was bedeutet, dass es wichtig ist, ihre Aufmerksamkeit zu erregen, sie zu binden und sie schließlich zu Kunden zu machen.

Der Sales Funnel wird von Tag zu Tag schwieriger, da die Konkurrenz steigt. Wenn also eine Landing Page die Einführung in ihr Unternehmen ist, dann sollten Sie die folgenden Tipps als Checkliste verwenden, wie UX ihre Conversion Rate verbessern kann.

Beschränken Sie sich auf das Wesentliche.

Das Design einer Landing Page sollte klar und minimal sein, um Verwirrung unter den Besuchern zu vermeiden.

Ein ansprechendes und einfaches Design kann zu eindrucksvolleren Ergebnissen führen als eine überfüllte Seite, vor allem wenn sie ihren Zweck erfüllt.

Denken Sie wie ein User.

Dies sollte ihr erster Schritt beim Erstellen einer neuen LandingPage sein. Bevor Sie mit dem Design und der Formatierung beginnen, denken Sie an ihre Zielgruppe.

  • Wer ist ihr Publikum?
  • Wie kommunizieren Sie ihre Botschaft am besten?
  • Wie wird das Produkt dem Publikum zugute kommen?
  • Was würde die Benutzer veranlassen, sich für den Dienst anzumelden?
  • Wie können Sie ihre Conversion Rate verbessern?

All diese Fragen (und noch mehr) können ihnen helfen, ihre Zielgruppe zu verstehen und die perfekte LandingPage zu erstellen, je nach ihren Bedürfnissen und Erwartungen an ihr Unternehmen.

Auch wenn Sie noch nie von ihrem Service gehört haben, wenn Sie in der Lage sind, ihr Online-Verhalten zu analysieren, sind Sie bereits auf dem richtigen Weg, um eine effektive LandingPage zu erstellen.

Verwenden Sie eine einfache Sprache.

Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung von Inhalten bei der Erstellung einer LandingPage. Visuelle Inhalte mögen in der Online-Welt vorherrschen, aber der schriftliche Kontext wird immer mächtig sein. Es gibt keine Notwendigkeit, Jargon oder eine komplexe Sprache zu verwenden, die Benutzer verunsichern kann.

Noch einmal, denken Sie wie ein User, formen Sie die Botschaft ih ihrem Kopf, lesen Sie sie laut vor und streben Sie nach Klarheit.

Wenn Sie ihren Benutzern ihr Konzept nicht auf die einfachste Weise erklären können, dann müssen Sie wahrscheinlich ihre Nachricht überdenken.

Fordern Sie so wenig Informationen wie möglich.

Ob es sich um ein Anmeldefeld oder ein Newsletter-Abonnement handelt, ein benutzerfreundliches Formular ist entscheidend für den Erfolg einer LandingPage.

Die Leute sind vorsichtig, wenn es darum geht, Formulare anzumelden und ihre persönlichen Daten preiszugeben, also stellen Sie sicher, dass Sie nur nach dem fragen, was nötig ist. Finden Sie einen Grund, um Benutzer davon zu überzeugen, ihnen zu vertrauen, sei es eine Belohnung oder eine sehr ansprechende und relevante LandingPage und geben Sie das Vertrauen mit einem schnellen und einfachen Registrierungsprozess zurück.

Oder Sie reduzieren einfach die Chancen, ihre Conversion Rates zu erhöhen, mit einem einfachen Fehler, der vermieden werden könnte.

Erstellen Sie einen leistungsfähigen CTA.

Ihr Call-to-Action soll ihre Botschaft ästhetisch und funktional ansprechend darstellen. Es ist nicht immer einfach, dies ohne die entsprechenden Tests zu erreichen, also seien Sie bereit, mit der Wirkung von Farben, Formen, Größen und Schriften für ihren CTA zu experimentieren.

Sollten Sie einen Button oder doch lieber ein Kontaktformular verwenden.

Emotionale Gestaltung.

Die emotionale Gestaltung einer LandingPage kann dazu führen, dass die Schlüsselbotschaft im rechten Bereich der LandingPage strategisch platziert wird.

Dies kann die Chancen erhöhen, den Besucher zu einem Käufer zu konvertieren, während einfache psychologische Auslöser den Prozess unterstützen können.

Der Inhalt einer LandingPage soll den Nutzern ihre Sicherheit, Werte, Bedürfnisse, Bedeutung, Persönlichkeit oder sogar Zeit vermitteln.

Auch die Verwendung von Farben kann die Psychologie des Nutzers beeinflussen und dies ist ein weiterer Hinweis darauf, warum wir die Bedürfnisse des Nutzers bei der Erstellung einer LandingPage nicht unterschätzen dürfen.

Verwenden Sie die richtigen Bilder.

Visuelle Inhalte können die Attraktivität einer LandingPage erheblich steigern, wenn sie sinnvoll sind und durch den richtigen Text unterstützt werden.

Es ist nicht notwendig, eineLandingPage mit Stockbildern zu füllen, nur um sie visueller zu gestalten. Wieder einmal wird Einfachheit von den Kunden geschätzt und visuelle Inhalte können die Conversion Rate nur dann erhöhen, wenn es gelingt

  • die Botschaft der LandingPage zu verstärken, indem man sie deutlich macht,
  • das Produkt/die Dienstleistung in wenigen Minuten durch ein Video oder eine Inforgrafik erklären,
  • reale Beispiele zeigen
  • und den Fördern von Engagement.

Für Mobile optimieren.

Mobile Optimierung sollte eine Priorität für jede LandingPage sein und 48% der Nutzer, die eine nicht mobil-optimierte Seite besuchen, sehen dies als mangelndes Interesse des Unternehmens an.

Da die Zahl der mobilen Nutzer ständig zunimmt, fordern 83% von ihnen ein nahtloses Erlebnis über alle Geräte hinweg. Immer mehr Benutzer greifen über ihr Smartphone auf eine Seite zu, was bedeutet, dass sie auf jedem Gerät das gleiche Browsing-Erlebnis haben sollten.

Was ist, wenn ein Nutzer über ein Smartphone auf ihre LandingPage zugreift, um mehr über ihr Produkt zu erfahren und aufgrund des schlechten mobilen Designs Schwierigkeiten hat, den CTA zu finden?

Mobiles Design bedeutet, sich auf den Benutzer zu konzentrieren und UX ist wichtiger denn je, um die besten Ergebnisse zu erzielen, die zu einer ansprechenden und effektiven Seite führen.

Schließlich nimmt Google seine mobilen Updates ernst und plant bei seinem nächstes Update die Ladegeschwindigkeit als Faktor zu berücksichtigen, was bedeutet, dass die Optimierung immer wichtiger wird und auf einfache, übersichtliche und leichte Seiten abzielt.

Wenn Sie noch unsicher sind, ob ihre LandingPage den Test der mobilen Optimierung bestehtm dann kann ihnen Google mit seinen PageInsights-Tool helfen.

Wenn Sie mehr über mobile Optimierung und deren Auswirkungen auf die Leistung einer Website erfahren möchten, sollten Sie sich mehr Infos darüber holen.

Erklären Sie, wie Sie bestimmte Probleme lösen können.

Menschen besuchen eine LandingPage, um mehr über ein Produkt oder eine Dienstleistung zu erfahren. Der Besuch wird jedoch nicht lange dauern, wenn Sie sie nicht von ihrem tatsächlichen Wert überzeugen.

Der Direktvertrieb und seine relevante Sprache funktioniert nicht online, daher ist es an der Zeit, ihr Publikum über ihren Service und dessen Nutzen für die Zielnutzer aufzuklären.

Jede LandingPage und ihr Produkt sollten darauf abzielen, ein Problem zu lösen und was noch wichtiger ist, dass sie erklären muss, wie sie es tatsächlich löst.

Wenn die Botschaft nicht klar ist, sowohl bei der angebotenen Lösung als auch bei der Methode, dann wird ihre Conversion Rate nicht das gewünschte Niveau erreichen.

Ob es sich um eine kurze Erklärung mit Aufzählungszeichen, ein Video oder eine Grafik handelt, ihre LandingPage sollte versuchen, ihre Zielgruppe anzusprechen, indem sie ihren Wert und die Gründe, warum sie sich anmelden sollten, präsentiert.

Entfernen der Navigation.

Es ist nicht notwendig, eine Navigationsleiste auf ihrer LandingPage aufzubauen, zumindest nicht, wenn Sie versuchen, dem Besucher in einen Client zu verwandeln.

Eine Studie aus dem Jahr 2014 ergab, dass nur 16% der LandingPages frei von Navigationsleisten waren, obwohl getestet wurde, dass das Vorhandensein einer Navigationsleiste die Conversion Rate beeinflusst.

Es ist nicht notwendig, den Besuch eines Benutzers mit Hilfe eines zusätzlichen Menüs zu verkürzen oder zu verkomplizieren, also ist es vielleicht an der Zeit, die Navigation zu entfernen und die Ergebnisse zu testen.

Eliminieren Sie alles, was ablenkt.

Ablenkungen sind überall zu finden und je kürzer unsere Aufmerksamkeitsspanne wird, desto schwieriger wird es, sich für mehr als 5-10 Sekunden auf eine einzige Seite zu konzentrieren.

Das macht es für eine LandingPage schwieriger, die Aufmerksamkeit eines Benutzers zu erregen und deshalb sollte das Design der Seite so viele Ablenkungen wie möglich weglassen.

Ob Banner, Pop-Up, Menü oder externer Link, stellen Sie sicher, dass das Design ihrer Seite Sie nicht daran hindert, einen Funnel zu kaufen und ihr Ziel, Besucher in Kunden zu konvertieren.

Beispiele:

Nachfolgend möchte ich ihnen ein paar gelungene Beispiele demonstrieren:

Vielen Dank fürs Lesen.

2018-04-27T16:25:35+00:00By |