Wie können Sie den 404 Fehler für fehlende AMP-Seiten beheben, wenn Sie das AMP-Plugin deaktiviert haben.

Stufe #1: Laden Sie das kostenlose Plugin Redirection von John Godley herunter.

Stufe #2: Nach dem Aktivieren gehen Sie zu WordPress Dashboard > Tools > Weiterleitung und neue Umleitung einrichten.

Um eine neue Umleitung einzurichten, müssen wir genau 2 Dinge tun: Quell- und Ziel-URL angeben.

Also die Quell-URL diesen RegEx-Code einfügen:

Copy to Clipboard

Dieser Code stellt sicher, dass alle ihre Post-URLs, die mit /AMP enden, als Quell-URL genommen und weitergeleitet werden.

Im ziel fügen Sie die URL https://ihre-domain.de/$1 ein und stellen Sie sicher, dass Sie das Kontrollkästchen „Regulärer Ausdruck“ aktivieren.

Ihre Umleitung sollte so aussehen:

Stufe #3: Drücken Sie Add Redirection und testen Sie es.

Ich empfehle ihnen, dass Sie mehrere AMP-Seiten überprüfen und sicherstellen, dass sie wie erwartet funktionieren.

Ich hoffe, dass dies ihnen helfen wird, 404-Seiten, die nach dem Deaktivieren des AMP-Plugins generiert wurden, zu bearbeiten und ich bin sicher, dass Google nach einiger Zeit seine Daten in der Search Console aktualisieren wird um AMP-Seiten langsam deindexiert werden.

Hoffe, dass ich helfen konnte.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!