3
(1)

Wie können Sie den 404 Fehler für fehlende AMP-Seiten beheben, wenn Sie das AMP-Plugin deaktiviert haben.

Stufe #1: Laden Sie das kostenlose Plugin Redirection von John Godley herunter.

Stufe #2: Nach dem Aktivieren gehen Sie zu WordPress Dashboard > Tools > Weiterleitung und neue Umleitung einrichten.

Um eine neue Umleitung einzurichten, müssen wir genau 2 Dinge tun: Quell- und Ziel-URL angeben.

Also die Quell-URL diesen RegEx-Code einfügen:

Copy to Clipboard

Dieser Code stellt sicher, dass alle ihre Post-URLs, die mit /AMP enden, als Quell-URL genommen und weitergeleitet werden.

Im ziel fügen Sie die URL https://ihre-domain.de/$1 ein und stellen Sie sicher, dass Sie das Kontrollkästchen „Regulärer Ausdruck“ aktivieren.

Ihre Umleitung sollte so aussehen:

Stufe #3: Drücken Sie Add Redirection und testen Sie es.

Ich empfehle ihnen, dass Sie mehrere AMP-Seiten überprüfen und sicherstellen, dass sie wie erwartet funktionieren.

Ich hoffe, dass dies ihnen helfen wird, 404-Seiten, die nach dem Deaktivieren des AMP-Plugins generiert wurden, zu bearbeiten und ich bin sicher, dass Google nach einiger Zeit seine Daten in der Search Console aktualisieren wird um AMP-Seiten langsam deindexiert werden.

Hoffe, dass ich helfen konnte.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Average rating 3 / 5. Vote count: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?