Wie Sie die besten Traffic generierenden Keywörter für YouTube finden.

Möchten Sie die Chancen erhöhen, dass ihre Videos in den Suchergebnissen von YouTube angezeigt werden? In dem folgenden Beitrag erkläre ich, wie Sie Einsichten in die Keywörter ihrer Mitbewerber gewinnen können.

Videomarketing wird zu einer Notwendigkeit des Online Marketings. Menschen lieben es, Videos anzusehen und Videos können ihnen helfen, mehr Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen. In der Tat, eine Studie von Cisco im vergangenen Jahr prognostizierte, dass bis 2020, Video-Content über 80% des Internettraffics der Verbraucher ausmachen wird.

Mit zunehmenden Videokonsum steigt auch der Einfluss von Videos auf die Kaufentscheidung der Verbraucher. Jüngste Untersuchungen deuten auf Folgendes hin:

  • Fast die Hälfte (46 Prozent) der Zuschauer sagen, dass sie tatsächlich einen Kauf getätigt haben, weil sie ein Markenvideo auf Social Media gesehen haben und ein Drittel (32 Prozent) sagen, dass sie erwägt haben, einen Kauf zu tätigen, weil sie ein Video angesehen haben.
  • Insgesamt 81 Prozent der Verbraucher geben an, dass sie derzeit mit Marken in sozialen Netzwerken interagieren und 43 Prozent sagen, dass sie dies durch das Ansehen von gebrandeten sozialen Videos getan haben.
  • Auf die Frage nach ihrer bevorzugten Art von Markeninhalten in sozialen Netzwerken war Video die beliebteste Antwort, wobei 31 Prozent der Befragten es als ihre erste Wahl bezeichneten.

YouTube ist die zweitbeliebteste Social Media Plattfom, gemessen am Marktanteil. Und Sie werden feststellen, dass die meisten YouTuber sich auch am meisten in YouTube aufhalten. Sie schauen sich ständig Videos an und suchen nach Videos über alles, von der Möglichkeit, eine verschlossene Tür zu öffnen bis hin zur Erstellung einer Facebook-Anzeige – und alles dazwischen.

Wie man für den Algorithmus für YouTube optimiert.

YouTube ist im Wesentlichen eine Suchmaschine für Videos. Es überrascht nicht, dass es einen ausgekügelten Ranking-Algorithmus verwendet, um Inhalte für die Zuschauer aufzubereiten.

Wenn Sie eine Fangemeinde gewinnen und ihre Videos in der YouTube-Suche höher platzieren möchten, ist das Hochladen neuer Inhalte äußerst wichtig. Benutzer lieben neue Videos und regelmäßiges Posten von neuen Inhalten wirkt sich positiv auf die Bewertung von Videos aus.

„Watch Time“ ist auch ein sehr wichtiger Rankingfaktor. YouTube möchte Videos auftauchen lassen, die für die Zuschauer Spaß machen, so dass ein hohes Maß an Interaktion mit den Nutzern ein großartiges Signal für den Algorithmus zur Identifizierung solcher Videos ist.

Zusätzlich zu den Usersignalen ist YouTube auch auf die Eingabe des Video-Besitzers angewiesen, um seinen Algorithmus zu speisen. Das bedeutet, dass YouTube sich darauf verlässt, dass Sie ihm kommunizieren, worum es in ihrem Video geht.

Was Sie tun, um ihr Video in den ersten 48 bis 72 Stunden zu optimieren, ist entscheidend für den Erfolg ihres Videos und wie es rankt. Wenn Sie es richtig machen, könnte ihr Video an die Spitze kommen, wenn Leute nach ihrem Videothema suchen. Wenn Sie hier Fehler machen, wird ihr Video kaum zu sehen sein.

Metadaten sind wichtig.

Laut YouTube beinhalten Metadaten Informationen über ein Videos wie Titel, Beschreibung, Tags und Anmerkungen. Metadaten können dazu beitragen, dass sich ihr Video von der Masse abhebt und vom Algorithmus gefunden wird. Daher sollten sich Contentersteller bemühen. Metadaten zu optimieren, um die Sichtbarkeit zu maximieren.

Hier sind einige Tipps zum Erstellen effektiver Metadaten, die ihnen helfen können, ihre Videos zu finden.

Der erste Tipp mag kontraintuitiv klingen, aber Sie sollten recherchieren, welche Art von Videos ihre Mitbewerber machen, bevor Sie ihre Videos erstellen. Der beste Zeitpunkt, um ihr Video für SEO zu optimieren und mehr Views zu generieren, ist bereits vor Erstellung des Videos.

Sobald Sie ein Gefühl dafür haben, was ihre Mitbewerber tun – die Art der Videos, die sie produzieren, wie ansprechend sie sind, wie viele Views sie haben, welche Metadaten sie verwenden und so weiter – wird es ihnen leichter fallen, ein Video zu erstellen, sowohl im Hinblick auf besseren Content als auch auf eine bessere Optimierung für den YouTube-Algorithmus.

Nachdem Sie ihr Video erstellt haben, ist es an der Zeit, über das Hochladen und Optimieren nachzudenken. Auch hier ist der beste Zeitpunkt, um ihre Metadaten zu optimieren, bevor Sie ihr Video hochladen – halten Sie ihre Keywords, Tags, Titel, Beschreibung und benutzerdefinierten Miniaturansichten bereit, bevor Sie auf den Button Hochladen klicken.

Keyword-Recherche für YouTube.

Wenn Sie Keywordrecherchen auf YouTube druchführen, sollten Sie versuchen, Keywords zu finden, die den Traffic auf ihr Video erhöhen. Der beste Ort, um nach Keywords zu suchen, ist auf YouTube, aber Sie sollten auch traditionellere Keyword-Recherche-Tools verwenden (wie Google Search Console, SEMrush oder SEOProfiler).

YouTube ermöglicht es ihnen, „Tags“ einzubinden, um ihr Video nach Keywörtern zu kategorisieren, aber es begrenzt die Anzahl der Tags, die Sie hinzufügen können. Sie werden nach Multiword-Tags (d.h. Longtail-Keywords suchen wollen, sie sich speziell auf das Thema ihres Videos beziehen. Sie sollten auch Einzelwort- und Breitband-Tags verwenden, die sich auf das breitere Thema ihres Videos beziehen). (Hinweis: Verwenden Sie keine Marken oder unheberrechtlich geschütztes Material in ihren Metadaten, es sei denn, Sie haben die ausdrückliche Genehmigung des Eigentümers, diese zu verwenden).

YouTube ist effektiv im semantischen Verständnis ihrer Tags. Hier ist als ein Beispiel für einige Tags für ein Video über „wie man ein Mädchen zu einem Date einlädt“:

Mehrwort-Tags.

  • Wie man ein Mädchen zu einem Date einlädt.
  • Was soll man sagen, wenn man ein Mädchen zu einem Date einlädt?
  • Wie man ein Mädchen, das man mag, zu einem Date einlädt.
  • Ein Mädchen auszufragen, das du magst.

Einzelwort-Tags.

  • Wie
  • Was
  • Fragen
  • Mädchen
  • Du
  • Mögen
  • Date

Broad-Term Tags:

  • Dating
  • Dates
  • Flirten
  • Mädchen treffen
  • Mit Mädchen sprechen

Eine großartige Möglichkeit, um Ideen für Tags zu erhalten, ist ein Blick auf die hochrangigen YouTube-Videos, die direkt mit ihrem Video konkurrieren. YouTube versteckt jedoch die Video-Tags, was es schwieriger macht, ihre Konkurrenten „auszuspionieren“ und deren Keyword/Tag Secret Sauce zu sehen.

Glücklicherweise gibt es Tools, die es ihnen ermöglichen, viele Einblicke in das zu erhalten, was ihre Mitbewerber tun – einschließlich der Möglichkeit, ihnen zu zeigen, welche Tags Mitbewerber verwenden, um ihre Videos auf ein höheres Ranking zu bringen.

Zwei dieser Videosoftware-Tools sind vidIQ und TubeBuddy. Beide Tools haben eine kostenlose Version und mehrere kostenpflichtige, je nach den Bedürfnissen ihres Unternehmens. Es gibt Vor- und Nachteile für jeden, wenn Sie es sich also leisten können, würde ich ihnen empfehlen, sie beide zu verwenden.

Wie YouTube-Tools wie vidIQ und TubeBuddy ihnen helfen können, mehr Views zu erhalten.

Sowohl vidIQ als auch TubeBuddy informieren Sie über die YouTube-Videos der Wettbewerber. Eines der coolen Dingem, die sie zeigen, sind die Tags. In unserem Beispiel „wie Sie ein Mädchen treffen“ sehen Sie also die Tags, die von den Videos mit dem höchsten Rang für die von ihnen gewählten Suchbegriffe verwendet werden.

Mit TubeBuddy können Sie sogar die am häufigsten verwendeten Tags des Kanals, der bei der Einrichtung von SEO für ihren YouTube-Kanal verwendet wird, auf Null setzen.

Sie können auch eine ganze Menge anderer wertvoller Informationen aus diesen Tools herausfinden: die Anzahl der Facebook-Likes, ihr SEO-Score, wie viele Wörter in der Beschreibung enthalten sind, die durchschnittliche Verweildauer, die Anzahl der Views und vieles mehr. Sie können diese beiden praktischen Tools als ihre Tools zur YouTube-Wettbewerbsanalyse verwenden.

TubeBuddy hat auch eine Tag Explorer Funktion, die fast wie ein herkömmlicher SEO Keyword Finder ist. Geben Sie das Keyword ein, für das Sie ihr Video bewerten möchten und Sie erhalten einige vorgeschlagene Keywörter.

Als Teil des Tag Explorers enthält TubeBuddy einen „Summary“-Abschnitt, der das Suchvolumen, den Wettbewerb und die allgemeine Wettbewerbsfähigkeit eines Keywords auf einer Skala von 0 bis 100 (wobei 100 am einfachsten zu bewerten ist) darstellt.

Wenn Sie einen neueren YouTube-Kanal haben, werden Sie nach Keywords suchen wollen, die einfacher zu bewerten sind. Sie haben bereits einen YouTube-Kanal, der rockt? Sie können es sich leisten, zu versuchen, ihr Video für die wettbewerbsfähigsten Keywords zu platzieren.

Bei der Planung ihrer YouTube-Keyword-Strategie sollten Sie mit 10 bis 20 einzelnen Keyword-Tags aufwarten, für die Sie versuchen möchten, ein gutes Ranking einzunehmen. Denken Sie daran, da YouTube die Anzahl der Tags begrenzt, die Sie aufnehmen können, fügen Sie zuerst ihre wichtigsten Keyword-Phrassen hinzu und verwenden Sie anschließend spezifische Multi-Wort-Tags, die einfacher zu bewerten sind. Wenn Sie Platz haben, schließen Sie auch die Einzelwort-tags und die Broader-Term Tags ein.

Sie sollten versuchen, so viele Views wie möglich von so vielen verschiedenen Suchergebnissen wie möglich zu erhalten – was eine einfachere Strategie ist, als zu versuchen, für eine einzelne Keyword-Phrase die Nummer 1 zu belegen.

Mit einer Metadatenstrategie können Sie die Chancen erhöhen, dass ihre Videos in den Suchergebnissen von YouTube angezeigt werden. Und da Videomarketing weiter wachsen wird, ist die Beherrschung des YouTube-Ranking-Algorithmus ab heute eine gute Möglichkeit, ihre Videomarketing-Aktivitäten in Schwung zu bringen.

Vielen Dank für ihren Besuch.

2018-10-15T14:35:08+00:00By |