Wissen Sie, ob ihre Keywordrecherche und Suchmaschinenoptimierung funktioniert?

Wenn Sie eine Website betreiben, die sich auf Einnahmen aus dem Suchmaschinentraffic stützt, ist es wichtig, dass Sie bestimmte Suchbegriffe tracken können. Sicher, sie sind nur ein Teil des SEO-Puzzles, aber es ist wichtig zu wissen, wie sie funktionieren.

Und dafür benötigt man die richtigen Tools.

Deshalb habe ich in diesem Beitrag drei kritische Elemente der beliebtesten Keyword-Monitoring-Tools untersucht:

Tracking-Skills:

  • Welche Stufe der Rankingverfolgung können Sie tracken, z.B. bis hinunter zur Stadt/Lokalen Ranking-Tracking.
  • Wie oft ändert sich das Ranking z.B. täglich, wöchentlich?
  • Können Mitbewerber neben ihren Keyword-Rankings auch mitverfolgt werden?

Dashboard:

  • Welche Daten und Kennzahlen können Sie im Online-Dashboard sehen?
  • Wie gut werden die Informationen präsentiert?

Reports und Alerts:

  • Welche E-Mail-Benachrichtigungen erhalten Sie für veränderte Rankings?
  • Können Sie Wochen-/Monatsberichte erstellen?
  • Gibt es eine White-Label-Reportingoption?

Die folgenden Ranking-Tracking-Tools sind alle Online-Dienste. Ja, es gibt Desktop-Tools, aber nach unserer Erfahrung sind die Online-Tools einfacher einzurichten und Sie können die Ergebnisse mit ihrem Team oder ihren Kunden teilen.

SERPWatcher.

SERPWatcher ist ein Ranking-Tracking-Tool mit Fokus auf Effizienz und Benutzerfreundlichkeit.

Tracking-Möglichkeiten.

Es ist einfach, Keyword-Rankings in SERPWatcher zu verfolgen. Für jede gültige Domain können Sie wählen, ob Sie ihre Keywords auf Länder-, Landes- oder Stadtebene verfolgen möchten, außerdem haben Sie die Möglichkeit zwischen Desktop- und mobilen Plattformen zu unterscheiden. Keywörter können aus dem KWFinder importiert, hochgeladen, kopiert und eingefügt werden.

Online-Dashboard.

Das SERPWatcher Dasboard enthält alle wichtigen Ranking-Tracking-Daten in zwei praktischen Spalten.

Auf der linken Seite sehen Sie ihre verfolgten Keywords, Positionsänderungen und Suchvolumen.

Die Übersicht zeigt die aktuelle Position eines Keywords, wie stark es sich verändert hat, sowie seine durchschnittliche und beste Position:

Während Timeframes die aktuelle Position eines Keywords mit drei vorangegangenen Perioden vergleicht, z.B. 10, 19 und 30 Tage zuvor.

Auf der rechten Seite des Dashboards befinden sich weitere Metriken und Diagramme.

Mit dem Dominance Index können Sie ihren Gesamtfortschritt in einer einzigen Kennzahl auf der Grundlage von Keyword-positionen und deren geschätzten Besuchen verfolgen:

Es existieren auch Charts für:

  • die größten Veränderungen, sowohl positive als auch negative.
  • die geschätzten Besuche pro Monat, die den gesamten organischen Traffic pro Monat für die verfolgte Domain aus ihren verfolgten Keywords anzeigen.
  • der Keyword Position Workflow, der anzeigt, wie viele Keywords nach oben, unten oder unverändert geblieben sind
  • die Keyword-Positionsverteilung mit der Anzahl und dem Prozentsatz der Keywords in sechs verschiedenen Positionskategorien.

Reports und Alerts.

SERPWatcher verwendet interaktive Online-Tracking-Reports statt statistischer PDF-Dateien. Jeder mit dem Link hat Zugriff auf die Liste der verfolgten Keywörter sowie auf alle Metriken und Diagramme. Und weil es interaktiv ist, können Sie die Timeframes für den Vergleich anpassen.

Es hat auch einige automatische Reports und Warnungen, die Sie per E-Mail versenden können. Sie können einen Wochenbericht jeden Montag und einen Monatsbericht am ersten Tag eines jeden Monats versenden.

Es gibt auch eine Option zum Konfigurieren eines benutzerdefinierten Alarms, der durch ein Ereignis augelöst wird z.B. ein Keyword tritt in die Top 10 ein oder verlässt die Top 100.

Preisgestaltung.

Die Mongools SEO Suite enthält drei weitere Tools, die in SERPWatcher integriert sind. KWFinder ist ein beliebtes Keyword-Recherche-Tool mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche und SERPChecker ist ein Google SERP-Analyse-Tool. Hinzu kommt ein Backlink-Tool mit der Bezeichnung LinkMiner.

Es gibt drei Abonnement-Pläne, die auf dem Volumen der Schlüsselwörter basieren. Für SERPWatcher reicht dies von 200 bis 1500 verfolgten Keywords mit unbegrenzt verfolgten Domains und täglichen Ranking-Updates.

Preise ab $49/Monat.

ProRankTracker.

ProRankTracker ist ein Ranking-Tracking und Reporting-Tool für Privatpersonen, kleine und große Unternehmen.

Tracking-Möglichkeiten.

ProRankTracker behauptet, den genauesten Algorithmus aller Ranking.Tracking-Tools zu haben, der ihnen die genauesten Ergebnisse aus den Top-100-Suchpositionen liefert.

Es verfolgt Begriffe in einer Vielzahl von regionalen Suchmaschinen – 187 Google-Sites, 35 Yahoo-Sites und 32 Bing-Sites – so dass Sie Rankings nach Land und Stadt verfolgen können.

Sie haben die Möglichkeit, Rankings auf mehreren Plattformen zu verfolgen, darunter Desktop, Mobile, Desktop und Mobile, YouTube, Amazon und Local Finder.

Online Dashboard.

ProRankTracker überprüft jeden Tag automatisch das ranking ihrer verfolgten Begriffe (Keywords).

Oben im Dashboard zeigt das Feld „Quick Stats“ die letzten Änderungen an den Ranglisten ihrer Begriffe an. Sie sehen die Änderungen für den letzten Tag, die letzte Woche und den letzten Monat.

Darunter befindet sich das aktuelle Ranking, das zeigt, wie viele dieser Begriffe in den Top Spot, Top 3, Top 10, Top 20, Top 100 und die Veränderungen der letzten 24 Stunden enthalten sind.

Reports und Alerts.

ProrankTracker enthält viele erweiterte Berichte, darunter Übersichtsberichte, historische und Fortschrittsberichte, Vergleichs- und Benchmark-Berichte. Alle Berichte sind White Label, so dass Sie sie mit ihrem Firmenlogo und Branding versehen können.

Sie können Berichte an ihre Kunden von keder E-Mail-Adresse aus senden, die Sie besitzen oder Sie können sie auf einer sicheren URL hosten und freigeben.

Eine noch bessere Lösung ist die MyRanks Mobile App für iOS und Android. Ihre Kunden können ihre Berichte, gebrandet mit ihren Daten, jederzeit einsehen.

Es gibt auch die Möglichkeit, zeitgesteuerte automatische Berichte zu erstellen, die per E-Mail verteilt oder in ihrem Dropbox- oder Drive-Konto gespeichert werden können.

Und schließlich können Sie automatisierte E-Mail-Benachrichtigungen einrichten, die durch Änderungen der Rangfolge ihrer Begriffe ausgelöst werden.

Preisgestaltung.

ProRankTracker bietet eine große Auswahl an Abonnements, die monatlich, halbjährlich oder jährlich erhältlich sind. Die Preise basieren auf der Anzahl der Begriffe (One Term = 1 Suchbegriff für 1 URL auf 1 Suchmaschine). Zum Beispiel könnten 300 Begriffe 6 URLs x 50 Suchbegriffe oder 3 URLs x 100 Suchbegriffe sein. Es gibt auch eine 7-tägige kostenlose Testversion.

Preise ab $19/Monat.

AuthorityLabs.

AuthorityLabs liefert genaue und zuverlässige Suchmaschinen-Ranking-Daten und ist ein beliebtes Tool bei SEO-Profis.

Tracking-Möglichkeiten.

AuthorityLabs kann ihre ausgewählten Domains in allen Ländern und Sprachen, die von Google, Yahoo und Bing angeboten werden, verfolgen.

Beim Hinzufügen von Domains zum Tracking können Sie eine Stadt oder eine Postleitzahl wählen, um Keywörter auf lokaler Ebene zu verfolgen.

Und dann wählen Sie die Plattform (Desktop oder Mobile). Wenn Sie beides verfolgen wollen, müssen Sie separate Einträge hinzufügen.

Mit AuthorityLabs können Sie neben ihren Webseiten auch Wettbewerber verfolgen. Gruppieren und synchronisieren Sie einfach die Seiten, um einen Side-by-Side-Vergleich für ihre Keywords zu erhalten.

Online Dashboard.

Das Dashboard bietet eine tägliche Ranking-Überprüfung aller ihrer Domains, um ihnen die beste Möglichkeit zu geben, auf Änderungen in den Suchergebnissen zu reagieren. Für jede Domain können Sie sehen, wir ihre verfolgten Keywords funktionieren.

Die kleinen Grafiken rechts neben jeder Domain zeigen den durchnschnittlichen Rang für alle verfolgten Keywords in jeder Domain sowie die durchschnittlichen Rangveränderung für das jeweilige Keyword in der jeweiligen Suchmaschine.

Reports und Alerts.

Mit AuthorityLabs können Sie mit den geplanten Reports Zeit sparen. Sie können automatisierte Datenexporte einrichten und erhalten täglich, wöchentlich oder monatlich wiederkehrende Rankingberichte.

Es bietet auch White-Label-Reporting, so dass Sie diese mit ihrem Branding für ein nahtloses Kundenreporting anpassen können.

Der Now Provided-Bericht, der die gesicherten „nicht bereitgestellten“ Daten von Google bekämpft, ist einzigartig für AuthoritsLabs. Es kombiniert Daten aus verschiedenen Quellen, einschließlich Rank-Tracking und Google Analytics, um ihnen zu zeigen, welche Keywords den Traffic auf jeder Seite ihrer Website erhöhen.

Preisgestaltung.

AuthorityLab bietet eine Reihe von Preisen basierend auf der Anzahl der Keywords und Domains, die Sie verfolgen möchten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie benötigen, können Sie mit einer kostenlosen 30-Tage-Testversion beginnen und dann je nach Bedarf ein Upgrade oder Downgrade durchführen.

Preise ab $49/Monat.

Daneben existieren noch einige weitere interessante Tools auf die ich nicht weiter eingehen möchte wie zum Beispiel:

  • SE Ranking
  • Advanced Web Ranking Cloud
  • SEMRush
  • Ahrefs

Ich hoffe, dass ich ihnen mit diesem Beitrag einen ersten Überblick über professionelle Keyword-Monitoring-Tools verschaffen konnte.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!