4.6
(11)

Automation ist aktuell im Online Marketing stark im Trend. Es hilft, Leads, Conversions und damit den Umsatz zu steigern und rationalisiert die tägliche Arbeitsbelastung.

Aus diesen und vielen anderen Gründen ist die Marketing-Automation heute für jede erfolgreiche Marketingstrategie unerlässlich. Marketingspezialisten müssen jedoch berücksichtigen, wie ihre Kunden mit automatisierten Kampagnen umgehen und darauf reagieren.

In dem folgenden Beitrag möchte ich Ihnen 8 Must-Have B2C-Marketing-Automatisierungsbeispiele vorstellen.

  1. Erinnern Sie Ihre Kunden kontinuierlich an Ihre Marke.

Hat ein Kunde etwas in seinem Warenkorb gelassen, ohne zu kaufen? Hat jemand nicht auf eine bestimmte E-Mail geklickt? Gibt es einen gemeinsamen zweiten Kauf, den ein Kunde beachten sollte? Marketing-Automation kann kontinuierlich Erinnerungs-E-Mails versenden, um ihre Marke im Gedächtnis des Kunden zu halten. Diese Art von Kampagnen kann Newsletteranmeldungen, Kundenfeedback-E-Mails und Angebots-E-Mails beinhalten.

  1. Automatisieren Sie Kampagnen über mehrere Kanäle hinweg.

Multi-Channel-Programme sind im Zeitalter der Social Media von größter Bedeutung. Kunden sind überall, und Ihre Marke muss gegenwärtig sein. Die Marketing-Automation kann helfen, diese Konsumenten auf verschiedenen Plattformen zum richtigen Zeitpunkt zu erreichen, ohne sie vollzuspammen. Automatisierte E-Mails sind nur die Spitze des Eisbergs. Soziale Interaktionen und Textnachrichten können jetzt alle automatisiert werden und sind nützlich für die Interaktion mit schwer zu erreichenden Kunden.

  1. Versand- und Transaktion-Mails in Echtzeit versenden.

Dies ist wahrscheinlich das häufigste Beispiel für Marketing-Automation im B2C-Bereich. Käufer erwarten nach einem Online-Kauf eine Bestätigungs-E-Mail sowie Updates während des gesamten Fulfillment- und Versandprozesses. Mit B2C-Marketing-Automatisierungslösungen können diese Updates in Echtzeit für sofortige Benachrichtigungen ausgelöst werden.

  1. Kundenbetreuung über den gesamten Kaufzyklus hinweg.

Während sich Kunden durch den Lebenszyklus der Verbraucher bewegen, von der Bildung über den Kauf bis hin zum Upsell, müssen die Marketingspezialisten sie ständig mit neuen Inhalten ansprechen. Die Marketing-Automation ermöglicht es Marketingprofis, komplexe Journeys zu erstellen, die alle verfügbaren Userdaten nutzen. Das Wissen um die besten Sendezeiten für bestimmte Gruppen, die ideale Betreffzeile für ein bestimmtes Publikum oder den optimalen Anreiz für einen einzelnen Käufer kann helfen, diese Beziehungen zu verbessern und zu optimieren.

  1. Schlüsselfertige Kampagnen für anhaltenden Erfolg erstellen.

Für die meisten Marketingspezialisten ist der Erfolg einer Kampagne ein Zeichen dafür, dass sie wiederholt wird. Automatisierungstools machen es einfach, erfolgreiche Kampagnen zu replizieren, während diejenigen, die ein paar Optimierungen benötigen, angehalten werden. Die besten Kampagnen können so oft wie nötig wiederholt werden, um kontinuierlich Nutzen zu ziehen. Die Erstellung schlüsselfertiger Prozesse ist ein großer Vorteil, nicht nur von Marketing-Automatisierungslösungen, sondern auch von fortschrittlichen Marketing-Technologien im Allgemeinen.

  1. Verlassen Sie sich auf webbasierte Trigger für maximale Awareness.

Wenn User mit einer Website interagieren oder sich mit ihr beschäftigen, können diese „Trigger“ dann automatisch contentspezifische Kampagnen auslösen. Abhängig davon, mit was eine bestimmte Person auf einer Website zu tun hat, kann eine Marketing-Automatisierungslösung das Messaging speziell auf sie zuschneiden. Dies ist der einfachste und effizienteste Weg, um die Customer Journey zügig zu personalisieren. Webbasierte Trigger können auch Marketing-Teams dabei helfen, mehr über den idealen User und seine Zielgruppe zu erfahren.

  1. Optimieren Sie kontinuierlich weiter durch Testen, Testen, Testen.

Wie bei jeder neuen Strategie funktioniert die Marketing-Automation am besten, wenn sie kontinuierlich getestet und optimiert wird. Marketingspezialisten sollten A/B-Tests nutzen, um mit neuen Botschaften, Markenänderungen und anderen Ideen zu experimentieren. Marketing-Automation ist eine gute Möglichkeit, die Qualität bestimmter Nachrichten zu testen, da Sie verschiedene Inhalte zur maximalen Optimierung an verschiedene Gruppen senden können.

  1. Wissen, wann Sie erfolgreich sind und wann Sie Änderungen vornehmen müssen.

Der einzige Weg, um zu wissen, ob eine Kampagne erfolgreich ist, ist die Messung und Analyse der Daten. Marketingspezialisten müssen sich alle Öffnungsraten, Klickraten und Conversion Rates ansehen, um Erfolg oder Misserfolg bewerten zu können. Wenn Sie eine neue automatisierte Kampagne starten, müssen die Teams sicherstellen, dass die Ziele auf vorgegebene Benchmarks ausgerichtet sind, um den Erfolg auf Anhieb sicherzustellen.

Marketing-Automatisierungslösungen gehören ganz eindeutig die Zukunft. Ich hoffe, dass ich Ihnen einen ersten kurzen Überblick über die Thematik bieten konnte.

Vielen Dank für Ihren Besuch.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 11

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!