Mit der richtigen Strategie kann Linkbuilding ein sehr effektiver Weg sein, eine starke Authority aufzubauen, um die langfristige, nachhaltige organische Sichtbarkeit zu erhöhen. Leider ist es oft sehr verlockend, zu veralteten, bequemen Methoden zurückzukehren. Bei so vielen verschiedenen Ansätzen des Linkbuildings ist es wichtig, einen Schritt zurück zu gehen und das Gesamtbild zu betrachten, um die größte Wirkung zu erzielen.

Es gibt eine Vielzahl von Linkbuilding-Strategien, die keine große Mengen an Ressourcen oder Kosten erfordern, also ob Sie nun für eine Agentur oder intern arbeiten, spielt dabei keine große Rolle. Im Folgenden finden Sie nur einige Möglichkeiten, wie Sie ihren Ansatz zum Linkbuilding verbessern können.

Vergessen Sie nicht die Basics.

Der erste Schritt ist, die Grundlagen nicht zu vergessen. Es kommt häufig vor, dass diese vergessen werden, besonders wenn man ständig mit „Inspirational Content“ bedient wird, der verspricht, die beste und einzige Methode zu sein, die man je brauchen wird. Das Wiederaufrufen von alten, unverbundenen Markennamen und das Reparieren von defekten Links kann einen großen Einfluss haben, besonders wenn sie von einer starken Authority-Seite kommen.

Tauchen Sie in die Marke ein.

Wenn Sie mit einer Agentur zusammenarbeiten, kann eine „Brand Immersion“ oder ein „Entdeckungstag“ unglaublich nützlich sein, wenn Sie sich der Sache richtig nähern. Beginnen Sie mit einer vollständigen Liste von allem, was Sie über einen Kunden, sein Produkt oder seine Marke wissen wollen und befragen Sie ihn.

Ein Kunde von mir sagte vor kurzem, dass er sein Business so lange geführt hatte, dass er annahm, dass jeder alles wusste, was er über sein Geschäft und seine Produkte wusste, obwohl sie wahrscheinlich nur 10% ihrer USP digital übermittelten. Wenn ein Kunde seine Karten offenlegt, ist ein Brand Immersion Tag eine Gelegenheit, um zu begreifen, wer er als Marke ist und wie er arbeitet.

Noch besser ist es, sich mit ihren PR-Vertretern zu treffen und zu sehen, wie Sie zusammenarbeiten können, um das Beste aus der Arbeit des anderen zu machen. Es kann Dinge geben, die Sie aufdecken, die Sie als Vermögenswert nutzen können und Dinge, die sie ihnen wahrscheinlich nie proaktiv erzählen würden. Zum Beispiel neue Produkteinführungen oder eine bestehende Beziehung zu einer Website, die Sie seit Monaten zu übertrumpfen versuchen.

Zukunftssicherheit für ihre Strategie.

Wenn nur eines im Leben sicher ist, dann ist es die Tatsache, dass Google seinen Algorithmus ständig ändern wird. Leider können wir die Zukunft nicht vorhersagen und können lange Zeit damit verbringen, eine Verbindung zu sichern, nur damit sie plötzlich keinen Wert hat.

Beugen Sie das Schicksal zu ihren Gunsten, indem Sie über das Gesamtbild nachdenken und Strategien entwickeln, die ausschließlich auf Authenzität basieren. Bauen Sie gute, solide Links von populären Websites auf. Seien Sie real und authentisch, bieten Sie Wert in ihren Inhalten. Es ist für Sie von großem Nachteil, wenn Sie auf das Linkbuilding verzichten, um ihre Markenbekanntheit zu steigern oder fürs Empfehlungsmarketing.

Überwachen Sie ihr eigenes Backlink-Profil.

Das Monitoring ihres eigenen Backlink-Profils ist ein wichtiger Teil des Wachstums und ist überraschenderweise etwas, das viele Link-Builder an den unteren Rand ihrer To-Do-Liste stellen. Es ist wichtig zu sehen, welche neuen Seiten mit ihnen verlinkt sind, damit sie diese Beziehung aufbauen und mehr großartige Inhalte oder Erkenntnisse einbringen können.

Die zweite Sache ist, viele Seiten werden auf Sie verlinken, aber es wird ihnen nichts sagen, also ist es wichtig, dass Sie den Überblick behalten. Es ist auch wichtig zu sehen, welche Seiten die Verlinkungen zu ihnen entfernen, da es die Möglichkeiten gibt, diesen Link zurückzubekommen oder zu versuchen, eine Beziehung zu dieser Seite aufzubauen.

Im Web sind Beziehungen wichtig.

Eine gute Beziehung zu einer Website oder einem Influencer ist fast genauso wichtig wie die Qualität eines Inhalts. Folgen Sie ihnen auf Twitter, kommentieren Sie ihre Aktivitäten, seien Sie ein vertrautes Gesicht und ein Name, der regelmäßig mit Pitches und Ideen in Berührung kommt. Sie werden feststellen, dass sie für Inhalte und Ideen direkt zu ihnen kommen und nicht umgekehrt.

Behalten Sie ihre Konkurrenz im Auge.

Das Monitoring der Aktivitäten ihrer Mitbewerber ist eine sehr kosten- und zeiteffektive Methode, um neue Websites zu identifizieren, mit denen Sie in Kontakt treten können, sowie neue Content-Möglichkeiten und Outreach-Methoden zu nutzen. Die Verwendung von Konkurrenzlinks für ihre eigenen Vorteile ist immer fruchtbar und erfordert nicht viel Zeit oder Kreativität.

Um es noch einfacher zu machen, können Sie Google oder Backlink Alerts und Berichte über Tools wie SEMRush einrichten. Die Wettbewerber erwerben immer wieder neue Links, daher sollte dies ständig überwacht werden.

Schrecken Sie nicht vor NoFollow-Links zurück.

Wie oben erwähnt, sollten wir uns auf das Gesamtbild und zukunftssichere Linkbuildingsstrategien konzentrieren. Manchmal bedeutet dies, dass man ab und zu einen NoFollow-Link erhält. Einige Webseiten haben eine Richtlinie nur NoFollow-Backlinks aufzubauen. Wenn ein Link wirklich Traffic und Markenbekanntheit fördert, dann sollte die Tatsache, dass es ein NoFollow ist, Sie nicht beunruhigen.

Die meisten Linkbuilding-Strategien fallen unter die Kategorie „Quick-Wins“ und die Ergebnisse können einen großen Einfluss auf die Authority und das Markenbewusstsein ihrer Website haben. Grundsätzlich ist es wichtig, sich vor der neuesten Entwicklungen im Bereich Linkbuilding in Acht zu nehmen, da eine veraltete Strategie ihre breitere SEO-Strategie destillieren und den Erfolg ihrer Website begrenzen kann.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!