Google Ads gehört zu einen der besten Möglichkeiten, um via PPC-Kampagnen Ihre Produkte zu verkaufen oder andere Marketingziele zu erreichen. Der durchschnittliche Werbetreibende verdoppelt seine Rendite auf der Plattform, aber dies trifft nicht auf jeden zu.

Wie können Sie sicherstellen, dass ihre PPC-Kampagne kostengünstig ist? Wie können Sie die Qualität ihrer Anzeigen, Keywords und LandingPages einschätzen, um hre Kosten pro Conversion zu senken und bessere Anzeigenpositionen zu erzielen?

Eine guter „Google Ads Qualitätsfaktor“ lautet die Antwort.

Sie können die richtigen Keywords auswählen, großartige Anzeigen erstellen und einen hohen Handlungsbedarf haben, aber wenn Sie keine qualitativ hochwertigen Ergebnisse haben, werden Sie hohe PPC-Preise bezahlen, die nicht so teuer sein sollten.

Niedrige Qualitätswerte können ihr Endergebnis zerstören und zu unterdurchschnittlichen Leistungen führen, während ihnen ein besserer Google Ads Qualitätsfaktor zu einem höheren Return on Investment (ROI) verhelfen kann.

In dem folgenden Beitrag finden Sie alles, was Sie zum Qualitätsfaktor wissen müssen und wie Sie diesen schnell verbessern können, um bessere und kostengünstigere Ergebnisse für ihre Kampagne zu erhalten.

Was Ist der Google Ads Qualitätsfaktor und warum ist dieser wichtig?

Qualitätsbewertungen werden oft als eines der wichtigsten Aspekte gesehen, die Sie in ihrem Google Ads-Konto verbessern sollten.

Aber klären wir zunächst, was der Qualitätsfaktor ist und wie Sie diesen verbessern können.

Zu wissen, wie man den Qualitätsfaktor schnell verbessern kann, erfordert eine genaue Kenntnis der wichtigsten Faktoren, die eine Qualitätsbewertung ausmachen.

Wikipedia definiert den Qualitätsfaktor von Google Ads folgendermaßen:

Der Qualitätsfaktor ist eine Variable, die von Google, Yahoo! und Bing verwendet wird und sowohl das Ranking als auch die Kosten pro Klick (CPC) von Anzeigen beeinflussen kann. Um die Reihenfolge zu bestimmen, in der die Anzeigen aufgelistet werden, wird jeder Anzeige die folgende Formel gegenübergestellt: Angebot x Qualitätsfaktor“.

Daraus lässt sich ableiten, dass bei der Beurteilung eines Qualitätsergebnisses für ein bestimmtes Konto drei Hauptfaktoren berücksichtigt werden:

  • Ads
  • Keywords
  • LandingPages

Diese drei Faktoren werden alle auf ihre Relevanz hin analysiert und anschließend wird eine Note generiert.

Laut einer Studie von AdAlysis sind die beiden wichtigsten Faktoren des Qualitätsergebnisses ihre LandingPage Experience und die erwartete CTR.

Eine bessere LandingPage oder ein überdurchschnittlicher Anstieg ihrer CTR könnte ernsthaft große Auswirkungen auf die Verbesserung ihres Qualitätsergebnisses haben.

Also, warum ist das alles wichtig? Welche Vorteile haben Sie von einem Qualitätsergebnis, dass 8/10 statt 6/10 beträgt?

Die Qualitätsbewertung ist ein großer Teil davon, wie Google das Ranking ihrer Anzeige bestimmt, auch bekannt als die Position, die bei bezahlten Suchergebnissen einnehmen.

Einfach mehr als jemand zu bieten bedeutet nicht unbedingt, dass Sie an erster Stelle stehen. Wenn sie eine bessere Qualität haben, könnten sie Sie für die Hälfte des Preises, den Sie für Klicks bezahlen, übertreffen. Und das ist einfach nicht nachhaltig.

Genau wie Google Ads enthält auch Facebook eine Relevanzbewertung, die die gleichen Faktoren bewertet und eine Bewertung von 1 bis 10 zuweist.

In einer umfangreichen AdExpresso-Studie waren die Ergebnisse darüber, wie sich die Relevanz des Faktors auf CTR und CPC auswirkt, erstaunlich.

Je höher die Relevanz/Qualität, desto besser ihre Klickrate und desto günstiger die Kosten pro Klick.

Das bedeutet, dass Sie mehr Traffic erhalten und weniger für diesen Traffic bezahlen, wenn Sie eine bessere Relevanz/Qualität erzielen können.

Eine Studie des Search Engine Journal belegt dies und zeigt, dass höhere Google Ads-Qualitätswerte zu niedrigen Kosten pro Conversion führen.

Qualitätsbewertungen sind entscheidend für die Platzierung an erster Stelle in bezahlten Suchergebnissen und die Senkung der Kosten für ihre Klicks, Leads und Conversions.

Sie können ihnen helfen, die Anzahl der Klicks, die Sie in Bezug auf ihre Impressions erhalten, zu erhöhen und sind ein wichtiger Bestandteil erfolgreicher Kampagnen.

Außerdem ist es bei einer höheren Qualitätsbewertung fast immer ein Hinweis darauf, dass die Benutzerfreundlichkeit gut optimiert ist.

Das bedeutet nicht, dass Sie immer die schnellste und benutzerfreundlichste Website sind, aber es bedeutet, dass die Erwartungen von der Keyword-Suche bis zur LandingPage Conversion erfüllt werden.

Im Folgenden gebe ich ihnen ein paar Tipps mit auf den Weg, wie Sie ihren Qualitätsfaktor verbessern können.

Überprüfen Sie die Übereinstimmung des Keywords von der Anzeige bis zur LandingPage.

Die Qualitätsfaktoren hängen von ihrer Erfahrung mit der LandingPage und der erwarteten CTR ab.

Und nichts bringt die Leute dazu, auf ihrer Zielseite schneller zu klicken und zu konvertieren, als ihnen explizit klar zu kommunizieren, was Sie bekommen.

Wenn Sie beispielsweise grüne Hemden verkaufen, sollte in der Anzeige explizit durch Verwenden des Keywords auf das Verkaufen von „grünen Hemden“ hingewiesen werden und auf der LandingPage sollten auch tatsächlich „grüne Hemden“ angeboten werden.

Wenn Sie ein grünes Hemd kaufen möchten, stehen ihre Chancen gut, dass dieser Kaufprozess für Sie so reibungslos wie möglich erfolgt.

Während der gesamten Journey gab es keinen einzigen Schritt, der einen glauben ließ, dass man nicht das bekommt, wonach man sucht.

Und das ist ist die Übereinstimmung der Botschaft. Gemäß Unbounce ist die Übereinstimmung der Nachricht definiert als:

Ein Maß dafür, wie gut ihre LandingPage mit der Formulierung der Anzeige oder des Links übereinstimmt, die den Besucher dorthin gebracht hat. Für PPC-Marketer bedeutet dies, dass ihre Werbetexte mit ihrer Zielseite übereinstimmen. Eine starke Übereinstimmung der Botschaften erhöht die Conversions, weil sie den Menschen versichert, dass sie an den richtigen Ort gekommen sind.

Und es macht Sinn.

Stellen Sie sich vor, Sie suchen nach einem grünen Hemd und landen auf einer allgemeinen Seite für Hemden, die nicht grün sind.

Das bedeutet, dass Sie mehrere zusätzliche Schritte durchführen müssen, auch um zu sehen, wonach Sie überhaupt gesucht haben.

Das wird auch höchstwahrscheinlich der Grund zu sein, warum Sie abgesprungen sind.

Das Hinzufügen in mehreren Schritten oder das Nicht-Erreichen der spezifischen Suche ist ein großer Qualitätsverlust. Wenn die User Experience auf der LandingPage schlecht ist, wird ihr Qualitätsfaktor nicht so sein, wie Sie es sich wünschen.

Die Übereinstimmung der Botschaften ist der Schlüsselfaktor, um sicherzustellen, dass dies nicht passiert.

Es funktioniert, um ihre Keywords, Anzeigen und LandingPages perfekt einzubinden, um ein Erlebnis zu schaffen, das den Erwartungen der Suchenden mit perfekter Relevanz gerecht wird.

Der Abgleich von Nachrichten kann zu einer Steigerung der Conversion Rate von über 212 Prozent führen. Vor Jahren wurde ich für einen Kunden damit beauftragt, seine LandingPages und Website zu überarbeiten.

Sie haben viel Geld für PPC ausgegeben und hatten bezüglich Conversion Rates, Kosten und Qualität viel Luft nach oben.

Durch die Nutzung des Konzepts des Message Match und die Erstellung individueller Zielseiten für jede Anzeigengruppe und jedes Keywords stiegen die Conversions um über 212 Prozent.

Die Qualitätswerte verbesserten sich und die Kosten sanken um 69,39 Prozent. Dieses Ziel erreichte ich durch Spezifizität. Die Erfahrung vom Keyword bis zur Konvertierung hat alle Aspekte der Qualitätsbewertung erfasst.

Die Spezifizität der Anzeigenrelevanz wurde durch die Erstellung von Anzeigen für jedes Keyword leicht erreicht. Die erwartete CTR war aufgrund der Spezifizität anschließend massiv. Und die LandingPage-Erlebnisse wurden mit der gleichen Botschaft und den gleichen Versprechungen der Anzeigen erfüllt, was zu reibungslosen Conversions führte.

Message Match ist ein großartiges Werkzeug in ihrem PPC-Arsenal für fast alles, was Sie im Suchnetzwerk tun.

Menschen suchen nach bestimmten Gegenständen oder Dienstleistungen, also geben Sie es ihnen und machen Sie deutlich, dass sie das bekommen, wonach sie gefragt haben.

Um die richtige Übereinstimmung der Botschaft zu erreichen, müssen ihre Keywords und Anzeigegruppen passen.

Verwenden Sie SKAGs, um Googles Qualitätsfaktor zu verbessern.

Bei der Einrichtung neuer Kampagnen auf Google Ads gibt Google Ratschläge, wie man das Budget senken kann.

Allerdings sind diese Ratschläge nicht immer zielführend und sollten mit gewisser Skepsis betrachtet werden.

Angenommen, Sie leiten ein Bekleidungsunternehmen und wollen den Umsatz steigern. Sie gehen zu Google Ads und starten ihr Konto. Sie verwenden den Keyword-Planer und beginnen, potenzielle Keywörter zu finden.

Google Ads sagt ihnen, Sie sollen mit „10 bis 20 Keywörtern pro Anzeigengruppe beginnen“. Also, natürlich tust du genau das.

Und du bekommst noch eine Liste wie diese zum Beispiel:

  • Männer-T-Shirt
  • Herren T-Shirt schwarz
  • Herren-Langarmhemd
  • Herren-Henley
  • Herren-Kurzarmhemd
  • Schwarzes T-Shirt für Männer
  • Rot gestreiftes Hemd für Frauen
  • Schwarzer Damenmantel
  • Damen Langarm

Beginnen Sie, das Problem zu erkennen?

Wenn die Qualitätswerte stark von (1) der erwarteten CTR (2) der Ad-Relevanz und (3) der LandingPage Erfahrung abhängen, ist es unmöglich alle diese Aspekte in einer einzigen Anzeigengruppe zu berücksichtigen.

Sie können einfach keine Anzeigen schreiben, die speziell auf all diese verschiedenen Keywords abzielen und eine große CTR erwarten.

Jemand, der nach einem Herren-Henley sucht, wird nicht auf eine allgemeine Anzeige für Kleidung klicken. Sie wollen eine Anzeige mit der Aufschrift „Men`s Henley“.

Un auf Grund der geringen Wahrscheinlichkeit, dass sie auf ihre Zielseite klicken, ist es unmöglich, all diese verschiedenen Produkte auf einer einzigen Seite zu haben und relevant zu bleiben.

Es ist nicht spezifisch genug.

Langweilige, generische, nicht suchbegriffsspezifische Anzeigen führen nicht zu CTRs, die den Durchschnitt übertreffen.

Um diese Probleme zu beheben, gibt es eine relativ einfache Lösung: einzelne Keyword-Anzeigengruppen.

Diese können auf verschiedene Weise strukturiert werden, je nachdem, wen Sie fragen.

Beispielsweise könnte es drei verschiedene Übereinstimmungsarten verwenden:

[Rotes Hemd]

Rotes Hemd

„Rotes Hemd“

Oder es könnte lediglich einen einzelnen Match-Typ verwenden:

„Rotes Hemd“

Jede von ihnen leistet sehr gute Arbeit.

CRO-Experten führten eine Studie über SKAGs durch und stellten fest, dass die CTRs in ihren Anzeigen innerhalb von zwei Monaten um 28,1 Prozent gestiegen sind. In der Folge stiegen die Qualitätswerte von 5,5 auf fast 8.

SKAGs helfen ihnen, sich auf Begriffe zu konzentrieren und schaffen spezifische Erfahrungen, die direkt mit den Erwartungen des Suchers korrelieren. Diese wiederum betreffen alle drei Teile des Qualitätfaktors, was ihre Leistung verbessert und die Kosten senkt.

Verwenden Sie erweiterte Textanzeigen und 5 Anzeigen pro Anzeigengruppe.

Standard Google Ads Anzeigelängen sind platztechnisch ziemlich begrenzt. Das Schreiben kann schnell zu Problemen führen.

Versuchen Sie vor allem, ihre Relevanz und Qualitätswerte (Ad-Relevanz) zu verbessern.

Der Versuch, Keywords natürlich in eine kurze Übersicht einzufügen, ist fast unmöglich.

Derzeit werden die Zeichenlängenbegrenzungen für Google Ads nun vollständig als erweiterte Textanzeigen aktualisiert:

Headline 1: 30 Zeichen möglich

Headline 2: 30 Zeichen möglich

Description: 80 Zeichen möglich

Aber wenn Sie sich nicht die Zeit genommen haben, Anzeigen zu bearbeiten oder noch alte Anzeigen laufen haben, werden Sie wahrscheinlich keine vollständig erweiterten Textanzeigen schalten.

Das bedeutet, dass Sie auf fast die Hälfte der Textmenge beschränkt sind, die Sie verwenden könnten.

Zum Beispiel haben Sie vielleicht alte Anzeigen, die noch gut funktionieren, aber Sie sind nervös, sie auf das neue Format zu aktualisieren und die Leistung zu beeinträchtigen.

Aber mit den neuen Updates von Google Ads ist es jetzt an der Zeit.

Führen Sie zunächst eine schnelle Überprüfung ihrer Anzeigengruppen durch. Wie viele Anzeigen haben Sie in jeder Anzeigengruppe? Sind einige von ihnen erweiterte Textanzeigen?

Wenn Sie weniger als 3 Anzeigen in jeder Anzeigengruppe haben, erstellen Sie bis zu fünf und führen Sie sie gleichmäßig aus. Mit mehr hochwertigen Anzeigen können bis zu 15 Prozent mehr Klicks und Conversions generiert werden als mit nur einer einzigen.

Nach ein paar Wochen können Sie feststellen, ob ihre neuen erweiterten Textanzeigen bessere Ergebnisse liefern. Von dort aus können Sie weiter testen. Schreiben Sie wöchentlich neue Anzeigen, um zu sehen, ob Sie die CTR erhöhen können.

Auf diese Weise können Sie in wenigen Minuten kleinere A/B-Tests erstellen, die ihnen helfen, ihr Qualitätsergebnis durch eine verbesserte CTR zu optimieren.

Mit erweiterten Text haben Sie mehr Platz zum Arbeiten.

Halten Sie es einfach und spezifisch und Sie werden die Qualitätswerte schnell verbessern.

Schlußfolgerungen.

Qualitätsbewertungen sind entscheidend für den Erfolg von Google Ads. Sie können sowohl ihr Ranking verbessern als auch ihre Kosten senken.

Aber es ist nicht einfach, eine qualitativ hochwertige Punktzahl zu erreichen und die meisten Menschen werden ihrem Qualitätspotenzial nicht gerecht.

Das bedeutet, dass verschwendete Positionen und Euros auf dem Tisch liegen bleiben.

Verwenden Sie zunächst den Abgleich der Nachrichten von Keywords über Anzeigen bis hin zu LandingPages. Jeder Schritt der Customer Journey sollte mit der ursprünglichen Keywordsuche durchgeführt werden, um Relevanz zu gewährleisten und den Benutzer in der Nähe zu halten.

Implementieren Sie SKAGs in ihren Anzeigengruppen, um Spezifität zu schaffen, eine Schlüsselkomponente für qualitativ hochwertige Ergebnisse. Wenn Sie generische Anzeigen auf Dutzende von Keywords ausrichten, ist ihre CTR sehr niedrig und wirkt sich negativ auf ihre Qualitätsbewertung aus.

Verwenden Sie schließlich erweiterte Textanzeigen. Dies ist eine Möglichkeit, mehr Details zu liefern und ihre CTRs zu verbessern.

Wenn Sie diese drei Taktiken zusammenfassen, werden Sie für die nächsten Jahre ein tolles Qualitätsergebnis für ihre Google Ads Kampagnen entwickeln.

Vielen Dank für ihren Besuch.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!