3
(2)

Wenn es um die Gesamtgeschwindigkeit ihrer WordPress-Website geht, konzentrieren wir uns oft auf die Front-End-Performance und Optimierungen zur Verbesserung der Seitenladegeschwindigkeit. Manchmal ist es jedoch gut, es von der Server-Seite aus zu betrachten, wo ihre Website ursprünglich zu laden beginnt. Heute werden wir uns damit beschäftigen, wie sich TTFB (time to first byte) auf Sie auswirkt und einige einfache Möglichkeiten diskutieren, wie man es reduzieren kann. TTFB ist im Allgemeinen ein häufig vernachlässigter Leistungsfaktor, sollte aber bei der Prüfung der Geschwindigkeit ihrer Website berücksichtigt werden.

Was ist TTFB?

TTFB steht für „time to first Byte“ also Zeit bis zum nächsten Byte. Einfach ausgedrückt, ist dies ein Maß dafür, wie lange der Browser warten muss, bis er sein ersten Datenbyte vom Server erhält. Je länger es dauert, diese Daten zu erhalten, desto länger dauert es, bis ihre Seite angezeigt wird. Ein gängiges Missverständnis ist, dass dies nach den DNS-Lookup-Zeiten berechnet wird, die ursprüngliche Berechnung von TTFB im Netzwerk beinhaltet jedoch die Netzwerklatenz. Dies beinhaltet einen 3-stufigen Prozess und Verzögerungen und Latenzen können überall dazwischen auftreten, die sich zu ihrem gesamten TTFB addieren.

Verbindungsaufbau Zeit
Warteschlange 4.56 ms
Verzögerung 1.35 ms
Request/Antwort Zeit
Request gesendet 0.11 ms
Wartezeit 291.39 ms
Download des Contents 1.47 ms
Erklärung 298.87

Request an Server.

Wenn jemand ihre Website besucht, wird als erstes eine HTTP-Anfrage vom Client (Browser) an den Server gesendet. In diesem Schritt gibt es eine Vielzahl von Faktoren, die zu Verzögerungen führen können. Langsame DNS-Lookup-Zeiten können dazu beitragen, die Zeit für die Anfrage zu verlängern. Befindet sich der Server geografisch weit entfernt, kann dies zu Latenzzeiten in der Entfernung führen, welche die Daten zurücklegen müssen. Auch wenn Sie komplexe Firewall-Regeln haben, kann dies die Routingzeit erhöhen und vergessen Sie nicht die Internetgeschwindigkeit des Kunden.

Server Verarbeitung.

Nachdem die Anfrage gesendet wurde, muss der Server sie nun bearbeiten und eine Antwort generieren. Hier könnten eine Reihe von verschiedenen Verzögerungen wie langsame Datenbankaufrufe, zu viele Skripte von Drittanbietern, schlecht optimierter Code oder ineffiziente Server-Ressourcen wie Festplatten-I/O oder Speicher die Ladezeit erhöhen.

Antwort an den Client.

Nachdem der Server die Anfrage bearbeitet hat, muss er sie an den Client zurücksenden (bzw. das erste Byte zurücksenden). Dies wird stark von der Netzwerkgeschwindigkeit des Servers und des Clients beeinflusst. Wenn der Client langsames Internet von einem Wi-Fi-Hotspot hat, wird es sich im TTFB widerspiegeln.

Ist TTFB wichtig?

Es ist wichtig zu verstehen, dass TTFB ( time to first byte) nicht dasselbe ist wie die Geschwindigkeit der Website. Das ist wirklich ein Maß für die Reaktionsfähigkeit. Es gibt viele Diskussionen im Web darüber, ob TTFB wichtig ist oder nicht. Einige sagen, es sei bedeutungslos (Cloudfare, LittleBizzy), andere sagen, es sei wichtig (Ilya Grigorik, Web Performance Engineer bei Google). Beide Seiten bringen einige gültige Punkte auf, warum es nicht wichtig ist und auch einige Fragen, wie es tatsächlich berechnet wird.

Moz hat sogar eine eingehende Studie über den Zusammenhang zwischen Suchrang und Zeit bis zum ersten Byte durchgeführt. Es ist jedoch schwer zu sagen, ob dies die Ursache war oder ob die Seiten mit niedrigem TTFB im Allgemeinen auch einfach schneller waren, was wiederum durch den Page Speed Ranking Faktor von Google beeinflusst werden konnte.

Anstatt Zeit damit zu verbringen, darüber nachzudenken, ob es wichtig ist oder nicht, konzentriere ich mich lieber auf Optimierungen, die Sie vornehmen können, um diese Kennzahl zu verbessern. Alles, was Sie tun, kann zur Gesamtgeschwindigkeit ihrer WordPress-Website beitragen und dies wird sich wiederum auf ihre TTFB auswirken. Meine Testseiten mit recht hohem TTFB laden gefühlt einfach deutlich langsamer.

Im Allgemeinen ist alles unter 100 ms schon recht gut. Google PageSpeed Insights empfiehlt eine Antwortzeit von weniger als 200 ms. Wenn Sie sich im Bereich von 300-500 ms befinden, ist das ziemlich normal und wenn Sie über 600 ms sind, haben Sie vielleicht etwas falsch konfiguriert auf ihrem Server oder es könnte Zeit für ein Upgrade auf einen besseren Web-Stack sein. Alternativ können Sie meinen Empfehlungen folgen, wie Sie ihren TTFB reduzieren können und denken Sie daran, dass auch SSL/TLS-Negotiations eine Rolle spielen können.

So messen Sie ihr TTFB.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, ihr TTFB zu testen. Ich werden unten ein Paar analysieren. Denken Sie aber daran, dass jedes Werkzeug etwas andere Ergebnisse liefert, so dass es wichtig ist, einfach eines zu verwenden und mit ihm auf einer Grundlinie zu bleiben.

TTFB messen mit Google Chrome DevTools.

Sie können TTFB in Google Chrome messen, indem Sie DevTools starten. Denken Sie jedoch daran, wenn Sie von ihrem Computer aus testen, dass TTFB von der Netzwerklatenz und ihrer Internetverbindung betroffen ist. Daher ist es wahrscheinlich effektiver, ein Drittanbieter-Tool zu verwenden, das von einem Rechenzentrum aus getestet wird.

  • Wählen Sie weitere Tools > Developer Tools aus dem Chrome-Menü.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Seitenelement und wählen Sie Inspect.

  • Verwenden Sie die Tastenkombinationen Strg+Shift+I oder Cmd+opt+I (Mac).

Sie können das Netzwerkfenster starten und die Leistung ihrer Website sehen.

TTFB mit WebPageTest messen.

Sie können ihre TTFB auch mit WebPageTest messen. Laut Glossar ist die Zielzeit die Zeit für die DNS-, Socket- und SSL-Negotiations + 100 ms. Für alle 100 ms über das Ziel hinaus wird ein einziger Buchstabenwert abgezogen. Wie Sie in meinem Test unten sehen können, weist meine Seite eine TTFB vom 0.213s auf.

Daneben gibt es zahlreiche weitere Tools auf die ich hier nicht eingehen möchte.

4 Wege, wie Sie TTFB auf ihrer Website reduzieren können.

Nun lassen Sie uns in einige Möglichkeiten eintauchen, wie Sie die TTFB auf ihrer WordPress-Seite reduzieren können.

Nutzen Sie einen schnellen WordPress Host.

Die erste Möglichkeit, TTFB zu reduzieren, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie einen schnellen WordPress-Host verwenden. Es lohnt sich die TTFB von verschiedenen Webhosting-Dienstleistern zu vergleichen, indem Sie z.B. das Standard-WordPress-Theme Twenty Seventeen verwenden.

Implementieren Sie CDN.

Eine weitere einfache Möglichkeit, TTFB zu reduzieren, ist die Nutzung eines Content Delivery Networks (CDN). Wenn Sie eine Website haben, die Besucher in verschiedenen Teilen des Landes oder rund um den Globus bedient, kann dies ihre TTFB drastisch reduzieren. Wie wir oben gesehen haben, ist die Lage sehr wichtig.

TTFB ohne CDN.

Wir haben zuerst einen Test mit deaktiviertem CDN durchgeführt und wie Sie sehen können, lag die Gesamtladezeit bei 1,45s und die durchschnittliche TTFB auf einem Asset bei etwa 136 ms.

TTFB mit CDN.

Ich habe dann unser CDN aktiviert und den Test erneut durchgeführt. Dadurch sind die Ladezeiten auf 788 ms gesunken und der durchschnittliche TTFB beträgt jetzt 37 ms. Was für einen Unterschied kann ein CDN machen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass ich mich für den Standort Stockholm entschieden habe, um diesen Test durchzuführen. Warum? Weil ich ihnen die wirkliche Verbesserung zeigen wollte, die durch die Verringerung der physischen Distanz erreicht werden kann. Es gibt ein CDN POP in Stockholm, so dass die Inhalte von Stockholm aus bedient werden.

Hinweis: Wenn Sie Cloudfare verwenden, haben Sie möglicherweise eine etwas höhere TTFB. Dies ist höchstwahrscheinlich auf den zusätzlichen Overhead und die Komplexität der Ausführung des vollständigen Proxy-Dienstes zurückzuführen. Denken Sie daran, dass Cloudfare über zusätzliche Firewalls und andere Funktionen verfügt, die einige CDN-Anbieter nicht haben. Wenn ihre gesamte Website nicht richtig optimiert ist, kann es sich lohnen, den Treffer bei der etwas höheren TTFB zu erzielen.

Vielleicht möchten Sie aber auch die Anleitung von WP Bullet zur Verwendung von Cloudfare Page Caching zur Reduzierung von TTFB lesen. Dies könnte einige zusätzliche Einstellungen und Tests erfordern. Stellen Sie sicher, dass Sie ihre eigenen Tests durchführen, da jede Umgebung anders ist.

WordPress Caching.

Ein dritter Weg und wahrscheinlich einer der einfachsten Wege, um ihre TTFB zu verringern, ist die Verwendung von Caching auf ihrer WordPress-Website. Viele denken nur, dass Caching helfen kann, ihre Ladezeiten zu verringern, aber in der Tat, es hilft auch, TTFB zu verringern, da es hilft, die Server-Verarbeitungszeit zu reduzieren.

Verwenden Sie einen Premium DNS Provider.

Und nicht zuletzt spielt auch DNS eine Rolle in TTFB. Es ist schwierig, genau zu berechnen, inwieweit es eine Rolle spielt, aber Sie können immer noch die gesamten DNS-Lookup-Zeiten sehen, dass es schnellere und langsamere Anbieter gibt.

Zusammenfassung.

Es gibt viele andere Dinge, die Sie optimieren oder beheben können, um TTFB zu reduzieren, wie Datenbank-Caching, Disk IO, Swap-Nutzung, RAM, PHP-Einstellungen, MySQL-Einstellungen, Netzwerkeinstellungen, TLS-Overhead etc. Aber die oben genannten sind ziemlich einfach zu implementieren und geben ihnen die schnellste Leistungssterigerung. Wenn Sie also das nächste Mal gefragt werden, wie Sie ihren TTFB reduzieren können, denken Sie daran, dass ein schneller WordPress Host, CDN, Caching und DNS eine große Rolle spielen. Diese Engpässe zu beheben oder zu verbessern, wird den Zweck erfüllen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!