In der Praxis kommt es häufig vor, dass Rich Snippets gar nicht angezeigt werden oder später einfach verschwinden. In dem folgenden Artikel möchte ich ihnen aufzeigen, welche möglichen Ursachen für das plötzliche Verschwinden der Rich Snippets in Betracht kommen.

Rich Snipptes werden von Google nicht versprochen.

Rich Snippets sind keine garantierte Sache. Viele gehen davon aus, dass Google, da sie den Code zur Website hinzugefügt haben, automatisch damit beginnt, Rich Snippets anzubieten. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Markup entspricht nicht den Qualitätsstandards.

Wenn die struktierte Data Markup nicht den Qualitätsstandards von Google entspricht, behält sich das Unternehmen das Recht vor, sie nicht in den Suchergebnissen anzuzeigen.

Daten sind nicht repäsentativ für den Inhalt einer Webseite oder irreführend.

Wenn ihr markierter Inhalt einem Benutzer kein besseres Sucherlebnis bietet, wird Google es nicht priorisieren, Rich Snippets anzuzeigen.

Profanität.

Wenn Markup-Daten, insbesondere strukturierte Daten, profane oder vulgäre Sprache enthalten, werden sie nicht als Rich Snippet angezeigt.

Daten sind falsch gekennzeichnet.

Dies ist der häufigste Grund, warum Rich Snippets für Seiten in den SERPs nicht angezeigt werden. Es gibt viele Bereiche, in denen das kleinste Detail der Programmierung übersehen werden kann und somit dazu führt, dass Google das Markup nicht verstehen kann.

Schema.org kann Einblick in jede Art von strukturiertem Datenmarkup geben, die man jemals auf einer Website implementieren möchte. Die Richtlinien müssen jedoch detailiiert bis auf ein „T“ eingehalten werden.

Eine der häufigsten Gründe, warum dies geschieht, liegt darin, wie der Code für strukturiertes Markup zur Website hinzugefügt wurde. Ein häufiger Fehler ist, wenn schema.org-Elemente nicht richtig verschachtelt sind. Verschachtelung ist das Konzept, das HTML-Code benötigt, um richtig zu identifizieren, wenn eine Website beginnt und aufhört, ein bestimmtes Thema anzusprechen.

Wenn eine Seite beispielsweise eine Haupteinheit wie ein Produkt, ein Rezept, ein LocalBusiness usw. hat, sollte der mainEntity itemprop neben dem itemscope der Haupteinheit implementiert werden. Alle Attribute, die sich auf eine bestimmte Entität beziehen, müssen innerhalb des HTML-Nodes verschachtelt sein. Ein häufiger Fehler ist, wenn HTML-Nodes vorzeitig geschlossen werden.

Ein weiterer häufiger Fehler bei der Implementierung von Markup sind nicht geschlossene HTML-Tags. Jedes HTML-Tag muss sowohl geöffnet als auch geschlossen werden. Wenn Tags nicht richtig geschlossen sind, wird der strukturierte Datenleser von Google höchstwahrscheinlich nicht die richtige Verschachtelung lesen und verwirrt sein.

Duplizierte AggregateRating Item-Requisiten sind ein weiterer häufiger Übergriff, wenn es darum geht, Rich Snipptes nicht in den Suchergebnissen anzuzeigen. Jede Entität sollte mit einem Typ Itemscope ausgelegt werden.

Allerdings ist für jeden Itemscope ein einziges AggregatRating Itemprop erforderlich. Mehrere Versionen davon verursachen zusätzliche Unklarheiten für Google und führen dazu, dass keine Bewertungsterne erscheinen.

Darüber hinaus verwirren fehlende aggregierte Bewertungslemente auch Google, da sie eine Bewertung von nur einem Individuum und nicht dem gesamten Kollektiv liefern.

Es werden mehrere Markup-Sprachen verwendet.

Wie bereits erwähnt, gibt es mehrere Methoden, um strukturierte Data Markups zu implementieren. Der Wortschatz von schema.org kann mit einer Vielzahl von Kodierungen wie RDFa, Microdata und JSON-LD verwendet werden.

Nur eine dieser Variationen von strukturierten Daten kann auf einer einzigen Website verwendet werden, da das Mischen verschiedener Kodierungen dazu führt, dass Rich Snippets nicht korrekt angezeigt werden.

Organisatorischer Markup wird verwendet.

Wenn Sie versuchen, Rich Snippet-Ergebnisse zu erhalten, verlassen Sie sich nicht auf den Organisationstyp itemscope, wie es selten vorkommt.

Google betrachtet eine Website nicht als zuverlässig.

Die Unterstützung von Review-Inhalten kann auch im Allgemeinen in Rich Snippets fehlen, wenn Google der Authenzität der Domain nicht vertraut.

Inkonsistente Markups werden implementiert.

Inkonsistente serverseitige Code Markups für View Source und Inspect Element können auch dazu führen, dass Rich Snippets nicht korrekt angezeigt werden.

Markup Content sind für den Benutzer nicht sichtbar.

Wenn eine Webseite nur sehr wenige Seiten oder nur sehr wenige Seiten mit markierten strukturierten Daten hat, wird möglicherweise kein Rich Snippet angezeigt.

Google kann nicht sehen, das sich ihr Inhalt geändert hat.

Es ist wichtig, dass eine XML-Sitemap das Attribut <lastmod> enthält, um Google zu signalisieren, dass Seiten neu indiziert werden müssen.

Nicht genügend Zeit ist vergangen.

Google entdeckte markierte Inhalte nicht sofort, sondern erst, wenn es eine Website als nächstes durchsucht. Selbst dann kann es noch eine längere Zeit dauern, bis Rich Snippets-Ergebnisse erscheinen.

Es ist jedoch möglich, Google darüber zu informieren, dass Inhalte auf einer Website markiert wurden.

So testen Sie, ob die Markup-Implementierung korrekt ist.

Sie können eine Reihe von Tools verwenden, um sicherzustellen, dass das das struktierte Data Markup den Anforderungen von Google entspricht, darunter das Structured Data Testing Tool von Google, der Data Highlighter und der Structured Data Report.

  • Strukturiertes Daten-Testwerkzeug: Dieses Tool dient als praktische Ressource zum Testen und Ändern von Markups.
  • Bericht über strukturierte Daten: Dieser Bericht, der in der Google Search Console vefügbar ist, hilft bei der Überprüfung, welche strukturierten Daten vor Ort gefunden werden, und zeigt einzelne Fehler in der Markierung auf.
  • Data Highlighter: Diese Ressource von Google hilft der Suchmaschine, Markup zu verstehen und zu verarbeiten, indem sie es einem Benutzer ermöglicht, Datenfelder mit der Maus hervorzuheben und zu markieren.

Ich hoffe, dass ich ihnen mit diesem Beitrag einige Ursachen für das Nichterscheinen ihrer Rich Snippets in den SERPs kommunizieren konnte.

Vielen Dank für ihren Besuch.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!