Wie Sie mit den folgenden Content-Ideen ihre organische Sichtbarkeit weiter verbessern.

In dem folgenden Artikel stellen ich ihnen Content-Ideen vor, die ihnen helfen werden, ihre organische Sichtbarkeit, eingehende Links und soziales Engagement zu verbessern und oft helfen, die Conversions auf einer Seite zu erhöhen.

1. Umfragen.

Wenn Sie schon eine anständige Anzahl von Besuchern auf ihrer Website oder eine Reihe von Verbindungen in einem oder mehreren ihrer sozialen Netzwerke wie LinkedIn oder Facebook haben, können Sie Umfragen durchführen und die Ergebnisse zusammen mit ihrem Kommentar auf ihrer Website veröffentlichen.

Es gibt viele Umfrage-Tools wie surveyGizmo.com und surveymonkey.com. Sowohl LinkedIn als auch Facebook verfügen über Umfrage-Tools, die Sie auf diesen Seiten verwenden können. Constant Contact hat ein Umfrage-Tool, mit dem Sie eine Umfrage in eine E-Mail einbetten können, damit Sie ihren Kunden, Lieferanten, Interessenten etc. eine E-Mail senden und Sie zur Teilnahme an einer Umfrage einladen können.

Alle zwei Jahre erstellt und veröffentlicht SEOmoz beispielsweise eine SEO-Industrieumfrage auf seiner Website. Sobald es auf ihrer Website veröffentlicht wird, geben sie bekannt, dass die Ergebnisse über ihre sozialen Netzwerke etc. verfügbar sind.

Sie sollten beachten, dass sie anderen erlauben, die Umfrageergebnisse erneut zu veröffentlichen, wenn sie auf die ursprüngliche Umfrage auf ihrer Website verlinken.

2. Origin Research.

Umfragen könnten als Origin Research angesehen werden, aber jetzt geht es um umfangreiche Primärforschung. Die Entwicklung von Originalrecherchen kann zeitaufwendig und teuer sein. Zudem erfordert dies in aller Regel die Beauftragung eines Marketinganalyse-Unternehmens.

Diese Art von Forschung kann jedoch sehr wertvoll für ihren Markt sein. Es ist die Art von Content, die viele Menschen teilen können wie z.B. Lesezeichen oder Links. Dies gilt insbesondere, wenn Sie die Forschung regelmäßig aktualisieren, was dazu beiträgt, ein Publikum im Laufe der Zeit aufzubauen.

Shop.org`s State of Retailing Online, entwickelt mit Forrester Research, wird seit 10 Jahren veröffentlicht und ist, wie man sagt, die „Bibel über das Wachstum, die Realitäten und die Metriken des Online-Handels“.

Wie bei Umfragen können Sie ihre ursprüngliche Forschung auf ihrer Website veröffentlichen und erklären, dasss es in Ordnung ist, die Ergebnisse zu reproduzieren, wenn Sie einen Link zurück zur ursprünglichen Quelle enthalten.

Tipp: Sich gut verkaufen.

Viele Menschen, die sich Inhalte ansehen, über die wir gesprochen haben, werden nicht nach den Produkten oder Dienstleistungen suchen, die Sie in diesem Moment anbieten. Machen Sie die beste Arbeit, die Sie können, um die Leute unaufdringlich wissen zu lassen, was Sie anbieten, während sie sich die Inhalte auf ihrer Website ansehen.

Verwenden Sie z.B. eine Webseitenvorlage, die es den Leuten leicht macht, zu sehen, was Sie anbieten. Sie können auch auf Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam machen, indem Sie Nachrichten in ihren Seitenspalten und vielleicht einen kurzen Überblick darüber geben, was Sie am Ende der Seite mit Links zu Produkten oder Dienstleistungen usw. anbieten.

3. FAQs.

Welche Fragen werden ihnen häufig zu ihren Produkten oder Dienstleistungen gestellt? Sie können natürlich Artikel schreiben, die schon viele Fragen beantworten, aber häufig macht auch ein separater FAQ-Bereich Sinn. Ein Abschnitt mit häufig gestellten Fragen kann dazu beitragen, die organische Sichtbarkeit zu erhöhen. Hinzu kommen weitere Vorteile wie z.B. die Entlastung des Kundenservice.

Wenn Sie eine angemessene Anzahl von Fragen haben und die Antworten werden ziemlich lang sein, dann schauen Sie in die Entwicklung eines Systems, wo die Fragen auf einer Seite sind und die Frage zusammen mit der Antwort auf einer separaten Seite wiederholt wird. Dies sollte dazu beitragen, die Suchergebnisse zu verbessern, indem man auf jedes Thema einzeln auf einer Seite und innerhalb des HTML-Seiten-Titels konzentriert.

4. Online-Pressemitteilungen.

Ich verwende Online-Pressemitteilungen, um die Nachrichten über aktuelle Themen an Branchenjournalisten und verwandte Websites weiterzugeben, um Links zu einer Website aufzubauen und um positive Nachrichten über Kunden ins Internet zu stellen, die häufig in Suchergebnissen wiedergegeben werden.

Online-Pressemitteilungen fügen Inhalte im Web hinzu, sowohl auf der Website für Pressemitteilungen als auch auf jeder Website, welche die Pressemitteilung für einige Zeit neu veröffentlicht. Sobald Sie einige Pressemitteilungen veröffntlicht haben, können Sie diese auf ihrer eigenen Website veröffentlichen, möglicherweise als Teil eines Online-Newsrooms.

5. Online-Newsrooms.

Ein Online-Newsroom ist ein Bereich einer Website, in dem Sie ihre Nachrichten, Pressemitteilungen und Zusammenfassungen von positiven Feedback über Sie in den Nachrichten hosten und auf dem neuesten Stand halten.

Zudem könnten Sie anderen Unternehmen wie Medien auch Zugang zu PR-Materialien wie z.B. Fotos oder Videos anbieten, so dass ihre Inhalte auch in zahlreichen anderen Medien veröffentlicht werden.

Suchen Sie nach „Online Newsroom“ für weitere Tipps und Online Newsroom-Anwendungen, die Sie nutzen können. Testen Sie jede dieser Anwendungen, indem Sie sie auf anderen Websites prüfen, um sicherzustellen, dass sie suchmaschinenfreundlich sind, damit der Inhalt indiziert wird.

6. Newsletter.

Old School? Überhaupt nicht. Ein Newsletter, der per E-Mail verschickt wird, ist ein hervorragender Weg, um mit aktuellen Kunden und Interessenten in Kontakt zu bleiben usw. Newsletter bieten auch die Möglichkeit, Inhalte zu ihrer Website hinzuzufügen. Nach dem Versand eines Newsletters können Sie den Inhalt in einen Bereich ihrer Website einfügen. Dieser Inhalt wird wahrscheinlich von Suchmaschinen indiziert und in den Suchergebnissen angezeigt.

Es ist am besten, wenn sie eine HTML-Version ihres Newsletters einbinden können, die jeweils in einer Webpage-Vorlage enthalten ist, die es den Leuten leicht macht, zu sehen, was Sie anbieten. Wie bereits erwähnt, können Sie ihre Produkte oder Dienstleistungen mit Nachrichten in ihren Seitenspalten usw. bekannt machen.

Sie können PDF-Versionen ihrer Newsletter auf ihrer Website einbinden. Wenn Sie PDFs hosten, sollten Sie sich die Zeit nehmen, diese zu optimieren, da dies ihre Suchmaschinenergebnisse verbessern kann. Siehe Optimierung von PDFs für Suchmaschinen. Es ist ein paar Jahre alt, aber immer noch gültig. Sie werden erfahren, wie Sie aktive Links zu ihrer Website in ihre PDFs einbinden können, so dass die Leute von den PDFs, die sie in den Suchergebnissen finden, zu ihrer Website durchklicken können. Diese aktiven Links können auch helfen, Rankings und Klicks durchzuführen, wenn andere Websites ihre PDFs neu veröffentlichen.

7. Resource Guide.

Als Teil des Linkaufbauprozesses suche ich nach Resource Guides, damit ich meine Webseiten zu ihnen hinzufügen kann. Sie können auf Ihrer eigenen Website einen Resource Guide entwickeln, der verwandte Informationen und hilfreiche Websites umreißt.

Wenn Ihr Unternehmen beispielsweise einen Service für Menschen bietet, die umziehen, können Sie einen Resource Guide erstellen, der hilfreiche Informationen und viele der anderen Produkte und Dienstleistungen enthält, die Menschen benötigen, wenn sie sich auf den Umzug vorbereiten.

Fügen Sie Ihre eigenen, einzigartigen Zusammenfassungen für viele der Ressourcen in Ihren Guide ein und sprechen Sie darüber, was Sie für Ressourcen nützlich finden. Ihr Resource Guide kann in den Suchergebnissen zurückgegeben werden, da Menschen nach den Produkten, Dienstleistungen und Informationen suchen, die Sie in Ihren Ressourcenführer aufnehmen, und diese Menschen können erfahren, was Sie anbieten.

8. Videos und Podcasts.

Videos können verwendet werden, um Inhalte zu Ihrer Website hinzuzufügen, sowie an vielen anderen Orten gehostet werden, wo sie in den Suchergebnissen gefunden werden können. Sie können Videos zu einer nahezu unbegrenzten Anzahl von Themen wie Firmen-, Produkt- oder Serviceübersichten, Anleitungen, Testimonials, hilfreiche Informationen, Seminarausschnitte und vieles mehr entwickeln.

Ich stelle oft Videos auf Kunden-Websites zur Verfügung, wo sie in der Regel helfen, die Conversion Rates zu verbessern. Gegebenenfalls stelle ich die Videos auch in den YouTube-Kanal des Kunden und dessen lokale Listing-Sites ein, wenn lokales Marketing ein Faktor für sie ist (wie z.B. Google Places und die lokalen Verzeichnisse, die Videos zulassen). Sie können sogar Videos in den Bereich Produkte/Dienstleistungen einer LinkedIn-Firmenseite aufnehmen. Die meisten Videos kündige ich über die Social Media Netzwerke des Kunden an.

Der Tag kommt, schneller als wir vielleicht denken, wenn Suchmaschinen in der Lage sein werden, Informationen aus der Sprache zu extrahieren, die in Video- und Audiodateien eingebettet ist, aber bis dahin optimieren Sie Ihre Videos so gut Sie können, indem Sie den Inhalt ihrer Videos umfassend in den Metadaten umfassend beschreiben.

Wenn Sie an Podcasts oder anderen Audioproduktionen (z.B. Online-Radio usw.) teilnehmen, überprüfen Sie die Urheberrechte, um zu sehen, was Sie tun dürfen. Wenn Sie sie selbst hosten dürfen, können Sie sie zu Ihrer Website hinzufügen.

Eine gut formatierte und vollständige Beschreibung oder die vollständige Transkription einer Video- oder Audiodatei kann für die Besucher der Website hilfreich sein. Wenn ich sehe, was wie ein hilfreiches Video (oder Audio) aussieht, nehme ich mir oft nicht die Zeit, das Video anzusehen, zumindest am Anfang. Stattdessen scanne ich die Übersicht oder das Transkript. Ich bekomme vielleicht alles, was ich brauche, ohne mir das Video anzusehen. Zu anderen Zeiten kann mich die Übersicht oder das Transkript davon überzeugen, das Video anzusehen.

Es gibt noch einiges mehr, was Sie tun können, um Ihre Videos zu optimieren, versuchen Sie eine Site-Suche auf SEL für „optimize video“.

9. Transkipte von Reden.

Nehmen Sie an Vortragsveranstaltungen wie Konferenzen, Seminaren etc. teil? Sie werden oft aufgezeichnet (oder Sie können sie selbst aufzeichnen). Überprüfen Sie die Urheberrechte.

Möglicherweise können Sie die Aufzeichnung oder Snippets auf Ihrer Website mit beschreibenden Informationen und/oder der vollständigen Abschrift versehen.

10. Slideshows.

Erstellen Sie Diashows zur Verwendung in Ihren Videos oder für Ihre Vorträge? Dann erwägen Sie, diese Diashows ins Internet zu stellen. Ich habe hilfreiche Slideshows in Schlüsselwortsuchen gefunden, die auf Slideshare.net gehostet wurden.

Wie bei der Entwicklung von HTML-Webseiten sollten Sie die Textwerkzeuge so weit wie möglich verwenden, anstatt Nachrichten in Bilder einzufügen, damit der Text indiziert wird.

Also bleiben Sie dran. Das Wichtigste bleibt: Erstellen Sie Content für den Leser.

2018-04-05T10:33:07+00:00 By |