Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die sich zum Teil mit viel größeren Unternehmen mit mehr Ressourcen messen müssen, ist eine tragfähige lokale SEO-Strategie von enormer Bedeutung.

Unabhängig davon, in welcher Branche Sie tätig sind, werden Sie immer mindestens einen Konkurrenten haben, der schon länger dabei ist und mehr Budget und Ressourcen für den Aufbau ihrer Sichtbarkeit im Web und in Suchmaschinen bereitgestellt hat.

Es mag auf dem ersten Blick schon ein wenig aussichtslos zu erscheinen, mit ihnen im SEO-Bereich konkurrieren zu können.

Aber lokales SEO spielt nach etwas anderen Regeln als andere dies bei anderen Werbeformen der Fall ist. Sie müssen nicht über Unmengen an Finanzmitteln verfügen oder Hunderte von Links, die auf ihre Website verweisen, um für ein lokales Publikum sichtbar und relevant zu sein. Sie müssen nur die einzigartigen Eigenschaften des lokalen SEO verstehen und ein paar einfache Strategien anwenden, um ihnen gerecht zu werden.

In diesem Artikel werden wir vier kosteneffektive Strategien untersuchen, die KMU nutzen können, um ihre eigenen Chancen für eine höhere Sichtbarkeit in ihrem lokalen SEO-Umfeld zu erhöhen.

Überprüfen Sie ihre Google+-Business-Seite.

In erster Schritt ist die Verknüpfung der Google+-Seite ihres Unternehmens mit Google My Business. Mit Google My Business können KMU ihre Informationen in der Google-Suche, Google-Maps und Google Plus auf einen Schlag aktualisieren, um sicherzustellen, dass ein potentieller Kunde Sie finden kann, wo immer er sich gerade befindet und welches Gerät er gerade nutzt.

Lokale Suchen führen zu mehr Käufen als nicht-lokale Suchen und die Überprüfung ihrer Google+-Seite ermöglicht es ihnen, die meisten Suchergebnisseiten für ihren Markennamen zu monopolisieren, insbesondere für die lokale Visitenkarte auf der rechten Seite.

Geschäftsleute müssen erkennen, dass jeder ihren Geschäftseintrag bearbeiten kann und dies schließt ihre Konkurrenten mit ein. Sobald Sie Google My Business alle ihre Daten zur Verfügung gestellt haben, ist es sehr wichtig, sich regelmäßig in ihr Google My Business Dashboard einzuloggen, um sicherzustellen, dass niemand versucht hat, unerwünschte Änderungen an ihrem Eintrag vorzunehmen.

Nutzen Sie die vielen interessanten Funktionen, die Unternehmen in Google My Business zur Verfügung stehen, wie z.B. Google Posts, Buchungsbutton, Messaging, Fragen & Antworten und vieles mehr. Die Möglichkeiten sind grenzenlos, machen Sie sich an die Arbeit.

Pay-per-Click-Advertising.

Der Start ihrer Website ist nur der erste Schritt. Die Umsetzung einer Marketingstrategie, die Pay-per-Click-Advertising beinhaltet, ist ein wichtiger Teil des Erfolgs kleiner Unternehmen in der digitalen Landschaft.

Praktisch jedes kleine Unternehmen kann von der Implementierung einer Pay-per-Click-Marketingstrategie zum Aufbau seiner Webpräsenz profitieren. Die Idee ist es, zielgerichtete, relevante Keywords zu identifizieren, ihre Zielgruppe zu verstehen und eine Strategie zu entwickeln, welche die richtigen Arten von Leads vorantreibt.

Ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen, die für die Verbraucher schwer zu finden ist, macht ihr Unternehmen zu einem großartigen Kandidaten für PPC-Werbekampagnen. Menschen verlassen sich oft auf die Suche im Internet, um ungewöhnliche oder seltene Produkte zu finden.

Hinzu kommt, dass viele lokale Suchen mit hoher Kaufabsicht auf dem Handy stattfinden, da die Konsumenten unterwegs nach einem Geschäft oder einer Dienstleistung „in meiner Nähe“ suchen. PPC-Werbung dominiert einen größeren Anteil der Bildschirmfläche auf dem Handy, mit bezahlten Suchanzeigen im Ort haben Sie beste Chancen, vor den potentiellen Kunden in diesen Momenten zu erscheinen.

Wenn Sie lernen, die Stärken von Suchmaschinen und Social Media zu kombinieren, wird PPC die bezahlte Werbestrategie eines jeden Kleinunternehmens effektiv abrunden. Das Verstehen des Unterschieds und des Zeitpunkts der Nutzung jeder Plattform erhöht die Sichtbarkeit und senkt die Kosten.

Bewertungen von Nutzern.

Google stuft Bewertungen mittlerweile als einen wichtigen Faktor für das Ranking ein, aber mehr als alles andere sind ihre Bewertungen für Google-Nutzer, die ihr Unternehmen in den SERPs sehen, von entscheidender Bedeutung für ihre jeweilige Auswahlentscheidung. Peer-to-Peer-Bewertungen sind leistungsstark, weil sie ihren potentiellen Kunden ein gutes Gefühl dafür vermitteln, wie es wirklich ist, ihre Waren und Dienstleistungen zu nutzen.

In dieser Hinsicht hat das Internet das Spielfeld für kleine Unternehmen auf der ganzen Welt durch die Macht und Explosion von user-generierten Bewertungen stark beeinflusst.

Suchmaschinen-Spider mögen Inhalte, die einzigartig und häufig aktualisiert werden und Benutzererwartungen sind eine einfache Möglichkeit, mehr davon zu erstellen. Die von den Nutzern generierten Inhalte sind oft einzigartig für den Nutzer, daher unterscheiden sie sich von den generischen Inhalten, die meist von eCommerce-Seiten verwendet werden, was mit der Beschreibung des Herstellers identisch ist.

Dies, kombiniert mit der Tatsache, dass die Wörter und Phrasen, die von Rezensenten verwendet werden, oft die gleichen sind wie die von Suchern, erhöht die Chancen auf ein gutes Ranking für Suchanfragen, die für ihr Produkt relevant sind.

Wenn man bedenkt, dass 88% der Käufer Produktbewertungen vor dem Kauf in Betracht ziehen, kann davon ausgegangen werden, dass immer mehr Verbraucher nach dem Names ihres Produkts zusammen mit dem Wort „Bewertung“ oder verwandten Wörtern wie „Ratings“ suchen werden.

Sie können sich viele neue Bewertungen von Käufern einholen, indem Sie z.B. einen Button auf ihrer Website platzieren und ihre Kunden auffordern eine Rezension zu hinterlassen, bevor Sie ihre Website hinterlassen oder auf direkten Weg eine Bewertung in schriftlicher oder mündlicher Form direkt an das Unternehmen zu richten.

Optimieren Sie ihre Bilder.

Die Optimierung für lokales SEO ist nicht nur auf Text beschränkt. Aufgrund der zunehmenden Verschmelzung der Suchergebnisse können Sie nun Bilder auf der Seite mit den Suchergebnissen sehen, daher ist es wichtig, ihre Bilder für Suchmaschinen zu optimieren.

Stellen Sie sicher, dass ihre Bilder suchmaschinenfreundlich sind. Alles beginnt mit dem Dateinamen. Es gibt eine Milliarden gecrawlte Bilder im Web, also sollten Sie keinen generischen Bilddateinamen wie „bild123.jpg“ verwenden, der garantiert, dass ihr Unternehmen in den SERPs verloren geht. Stattdessen sollten Sie etwas Beschreibendes verwenden, um es ihren Bildern leichter zu machen, in den SERPs besser gelistet zu werden.

Suchmaschinen können keine Bilder lesen, daher liegt es an ihnen, mit Hilfe von alt-Tags ihr Bild zu beschreiben, um sicherzustellen, dass es bei relevanten Anfragen erscheint. Schreiben Sie eine kurze, relevante Beschreibung, die die entsprechenden Schlüsselwörter enthält. Vergessen Sie nicht, Inhalte über und unter die Bilder auf ihrer Website zu schreiben. Je mehr der Text mit dem Bild zusammenhängt, umso besser.

Wenn Sie möchten, dass ihre Bilder nach lokalisierten Schlüsselwörtern geordnet werden, stellen Sie sicher, dass Sie lokale Schlüsselbegriffe hinzufügen, wo immer Sie können, um für einen bestimmten lokalen Bereich optimierte Ergebnisse zu erhalten.

Kurz gesagt, es gibt keinen Aufzug, der an die Spitze der Suchmaschinen-Rankings aufsteigt, besonders wenn ein massiver Konkurrent auf der Bühne verweilt. Aber mit einer Strategie, die ihren geografischen Standort nutzt, können Sie ihre Konkurrenten in bestimmten Schlüsselbereichen gezielt besiegen.

Verschaffen Sie sich einen Vorteil, indem Sie ihren Themen- und Keywordfokuseingrenzen und ihre standortspezifische Relevant erhöhen. Sie werden vielleicht nicht so viele Schlüsselwörter wie die großen Unternehmen haben, aber Sie werden sie in ihrer Relevanz für die von ihnen gewählten Schwerpunkte übertreffen können.

Jetzt können Sie ihre lokale Suchmaschinenoptimierung guten Gewissens starten.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!