4
(1)

Content ist dazu gedacht, Probleme zu eruieren, zu inspirieren und zu lösen. Die meisten Nutzer neigen dazu, nur die ersten Zeilen ihrer Blogbeiträge zu lesen und verlassen häufig die Webseiten schon nach wenigen Sekunden. Erfolgreiche Inhalte zu schreiben bedeutet mehr als nur Zahlen und Daten zu liefern.

Was können Sie tun, damit Besucher auf ihrer Seite bleiben, zu treuen Lesern werden und sich sogar wieder mit ihren Inhalten beschäftigen? Das sind die Dinge, die Sie beim Schreiben beachten müssen. Aber leider konzentrieren sich viele nicht auf diese kritischen Bereiche.Wenn Sie einer von diesen sind, wird dieser Beitrag ihnen helfen, ihre Einstellung zu ändern und eine Vorstellung davon zu bekommen, wie man großartige Web-Inhalte schreibt.

Schreiben Sie mit Blick auf ihr Zielpublikum.

Sie müssen sich in die Lage ihrer Besucher versetzen, wenn Sie ihren Content schreiben. Welche Informationen wollen Sie? Wie können Sie sie dazu bringen, zu bleiben und ihre Inhalte zu konsumieren? Jetzt folgt, was Sie tun müssen.

Wichtige Informationen an erster Stelle.

Das Schreiben von Webcontent unterscheidet sich vom Schreiben von Essays. Beim Schreiben eines Aufsatzes können wichtige Details am Ende der Arbeit stehen, ohne Probleme zu verursachen. Aber beim Schreiben von Web-Inhalten kann es gefährlich sein, relevante Informationen im letzten Teil des Artikels zu platzieren.

Es gibt wenige Details, die Besucher von ihrer Website auswählen werden. Wenn Sie sie gefunden haben, ist die nächste Aktion, auf eine andere Seite oder eine andere Website zu wechseln. Sie sind immer in Eile und glauben, dass sie verschiedene Lösungen für ihre Probleme finden können, wenn sie andere Orte besuchen. Also, wenn sie auf einer Website landen, schauen Sie danach, was Sie genau tun und beachten dabei auch andere kleine wichtige Details. Einige verbringen vielleicht einige Zeit damit, sich über einige Hintergrundinformationen zu informieren, bevor sie woanders hingehen.

Es hat einen Namen – Journalisten nennen dieses Schriftbild „inverted Pyramid“. Deshalb erscheint beim Lesen der meisten Zeitungen auf den Seiten zuerst eine berichtenswerte Information vor Hintergrundinformationen und anderen Details. In der Tat, wenn man nur die ersten paar Absätze oder Zeilen liest, kann man sagen, wohin die Geschichte geht.

Allerdings müssen Sie diese Idee für ihre Website nutzen. Fügen Sie die wichtigsten Informationen in die ersten Zeilen ein. Machen Sie sich keine Sorgen, die Katze zu früh aus dem Sack zu lassen. Denken Sie daran, die Besucher suchen nach den folgenden Informationen:

  • Was machst du?
  • Was können Sie ihnen bieten?

Gestalten Sie ihre Kopie für das Web einfach.

Sie müssen ihre Web-Kopie so einfach wie möglich gestalten. Verzichten Sie auf Phrasen, die sie zum Nachdenken anregen. Sie haben nicht viel Zeit zum Nachdenken beim Durchlesen. Machen Sie ihr Exemplar so einfach, dass es auch ein achtjähriges Kind lesen und verstehen kann. Sie sollten auch wissen, wann Sie mit professionellem ider freundlichen Ton schreiben sollten. Die Aufnahme von Witzen in eine Kopie, die von ihnen verlangt, in einem professionellen Ton zu schreiben, kann katastrophal sein.

Verwenden Sie häufig Aufzählungslisten für Punkte. Denken Sie daran, dass die meisten Besucher lieber durchsuchen als Wort für Wort zu lesen.

  • Gestalten Sie ihre Content-Kopie für das Web einfach.
  • Aufzählungsliste für Punkte verwenden.
  • Verwenden Sie kleine Absätze von 3 bis 4 Zeilen.
  • Vermeiden Sie Passivstimmen.
  • Vermeiden Sie Wiederholungen oder unnötige Wörter.
  • Bearbeiten Sie ihren Artikel rücksichtslos, bevor Sie ihn veröffentlichen.

Sorgen Sie für eine überzeugende Einführung.

Der erste Eindruck ist wichtig, wenn es um Webtexte geht. Wenn ihre Eröffnung nicht einladend ist, werden die Besucher nicht den Drang verspüren, weiter zu lesen. Also sorgen Sie für eine überzeugende Präsentation. Sie können die APP-Formel (Agree – Promise – Preview) nutzen, damit sich sowohl Google als auch Besucher in ihre Kopie für das Web verlieben.

Zeigen Sie an, dass Sie ihre Probleme verstehen und wissen, dass sie eine Lösung dafür brauchen. Dann fahren Sie fort, sie wissen zu lassen, dass es eine Lösung für ihre Probleme gibt und bieten Sie ihnen etwas an. Besucher sind auf ihrer Seite, weil Sie nach einer Lösung für ihre Probleme suchen. Tun Sie also alles dafür, dass ihr Content so wirkt, als könnte es ihre Probleme lösen. Sie müssen emphatisch sein und ihre Kommunikation so aufbauen, dass Sie wie jemand klingen, der mit den Dilemmas und Problemen der Lesenden gut vertraut ist.

Neben dem Intro müssen Sie an ihren Schlagzeilen arbeiten. Machen Sie ihre Schlagzeilen eingängig und emotional ansprechend, so dass die Besucher die Inhalte ihrer Website gerne lesen. Nehmen Sie sich zeit, ihren emotionalen Wert zu überprüfen, während Sie schreiben.

  • Gestalten Sie die Einführung prägnant und fesselnd.
  • Schreiben Sie fesselnde Schlagzeilen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Überschrift und der Text übereinstimmen und es zu keinen Abweichungen kommt.

Verwenden Sie Bucket Brigades und Call to Actions mit viel Power.

Diese beiden Aspekte sind elementar für das Schreiben von interessanten Webinhalten. Selbst erfahrene Leser fallen manchmal auf Sie rein. Brigade ist eine Taktik der alten Schule, die von Textern verwendet wird und bis heute funktioniert. Sie werden von Profis verwendet, um Besucher länger auf ihren Webseiten zu halten, um die Verweildauer zu erhöhen – ein wichtiger Ranking-Faktor für Google.

Google glaubt, dass je länger man auf einer Seite bleibt, desto höher ist die Qualität. Es ist offensichtlich, dass niemand daran interessiert wäre, Zeit damit zu verbringen, einen schwachen Artikel zu lesen.

Bucket Brigades können überall im Content erscheinen, wenn Sie klug eingesetzt werden. Sie müssen überzeugt klingen und mit den individuellen Schreibstils des Bloggers konform sein.

Hier ein paar Beispiele:

  • Hier ist der Hauptpunkt.
  • Deshalb liebe ich es, früh zu schlafen.
  • Das ist die perfekte Lösung für das Problem.

Sie können ihre Brigaden prägen, aber mit dem Content, den Sie schreiben, sollten Sie diesen gut mischen. Als nächstes kommen die CTAs. Ein großartiger Call-to-Action könnte Sie dazu bringen, für weitere Jahre im Web-Content-Business zu bleiben.

Natürlich ist die Verwaltung einer Website mit Geld verbunden, also brauchen Sie Conversions, Call to Actions werden ihre Besucher überzeugen, Maßnahmen zu ergreifen, die Sie anstreben. Es kann sein, auf einen Link zu klicken, sich für einen Newsletter anzumelden oder ein Produkt zu kaufen.

Tipps zum Schreiben effektiver CTAs:

  • Erwähnen Sie die Vorteile, die Besucher erhalten.
  • Gestalten Sie es auffällig und leicht zu merken.
  • Machen Sie ihr Exemplar überzeugend.

Fazit.

Webmaster sollten ihre Blogs und Webseiten als Teil ihres Geschäfts sehen. Wenn Sie dies tun, wird ihre Denkweise nicht nur auf die Produktion von eine Vielzahl von Content, sondern auch auf ihre Zielgruppe ausgerichtet sein. Berücksichtigen Sie deshalb unbedingt ihre Zielgruppe beim Schreiben.

Soe können sich sogar in ihre Lage versetzen, um es ihnen leichter zu machen, ihre Gedanken zu lesen.

Vielen Dank für ihren Besuch.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!