SEO für Einsteiger: Welche SEO Erfolgsfaktoren gibt es?

Es existieren 3 verschiedene Hauptgruppen von Faktoren, die maßgeblichen Einfluss auf den Erfolg der SEO-Maßnahmen ausüben:

  • Faktoren auf der Seite (Onpage)

  • Faktoren außerhalb der Seite (Offpage)

  • Verstöße

Innerhalb jeder Gruppe gibt es Untergruppen, wie jedes Kapitel dieses SEO-Leitfadens erklärt. DieseUntergruppen enthalten einen oder mehrere individuelle SEO-Faktoren mit einem bestimmten Gewicht oder einer bestimmten Bedeutung.

Das folgende Video veranschaulicht das Periodensystem der SEO-Erfolgsfaktoren von SEO-Blog Search Engine Land:

Diese zwei-Buchstaben-Akronyme, die Sie in der obigen Tabelle sehen? Das ist unser Spiel mit dem Periodensystem der Elemente und den Buchstabendarstellungen oder Symbolen der einzelnen Elemente. Möglicherweise mussten Sie sich daran erinnern, dass das Symbol für Gold Au oder Eisen Fe war.

Im Periodensystem der SEO haben wir versucht, es etwas intuitiver zu gestalten. Der erste Buchstabe eines jeden „SEO-Elements“ kommt aus der Untergruppe, in der es sich befindet und der zweite Buchstabe steht für den individuellen Faktor.

SEO-Faktoren wirken in Kombination.

Kein einziger SEO-Faktor garantiert Suchmaschinenrankings. Einen großartigen HTML-Titel zu haben, hilft nicht, wenn eine Seite mit minderwertigen Content überhäuft ist. Viele Links zu haben wird nicht helfen, wenn Sie alle von geringer Qualität sind. Postive Faktoren können natürlich die Wahrscheinlichkeit des Erfolgs erhöhen, während negative Faktoren natürlich die Rankings wiederum verschlechtern können.

Erfolgsfaktoren On the Page.

On-the-Page Search-Ranking-Faktoren sind Faktoren, die sich fast ausschließlich im Einflussbereich des Webmasters befinden. Welche Art von Content veröffentlichen Sie? Stellen Sie wichtige HTML-Hinweise bereit, die Suchmaschinen (und Benutzern) helfen, die Relevanz zu bestimmen? Wie hilft oder behindert Ihre Website-Architektur Suchmaschinen?

Off-the-page-Erfolgsfaktoren.

Off-the-Page-Ranking-Faktoren sind Faktoren, die von den Webmastern nicht direkt kontrolliert werden können. Suchmaschinen nutzen diese, weil sie schon früh gelernt haben, dass das Vertrauen auf publishergesteuerte Signale allein nicht immer die besten Ergebnisse liefert. Zum Beispiel können einige Webmaster versuchen, sich selbst relevanter erscheinen zu lassen, als sie es in Wirklichkeit sind.

Bei Milliarden von Webseiten, die durchsucht werden müssen, reicht es nicht aus, sich nur die „on-the-page“-Hinweise anzusehen. Mehr Signale werden benötigt, um die besten Seiten für eine bestimmte Suche zurückzugeben.

SEO Penalties & Ranking Strafen.

Machen Sie keinen Fehler – Suchmaschinen wollen, dass Menschen SEO durchführen, weil es helfen kann, ihre Suchergebnisse zu verbessern. Suchmaschinen bieten Hilfe in Form von Richtlinien, Blogeinträgen und Videos, um spezifische SEO-Techniken zu fördern.

Es gibt jedoch einige Techniken, die von Suchmaschinen als „Spam“ oder „Black Hat“ angesehen werden, was dazu führen kann, dass Ihre Seiten eine Ranking-Strafe erhalten, oder schlimmer noch, dass sie gänzlich von den Suchmaschinen verbannt werden.

Verletzungen sind im Allgemeinen Taktiken, die dazu dienen, das Verständnis einer Suchmaschine für die wahre Relevanz und Autorität einer Website zu täuschen oder zu manipulieren.

Gewichtung von Suchrankingfaktoren.

Alle Faktoren, die wir zeigen, werden auf einer Skala von 1 bis 3 gewichtet, wie in der oberen rechten Ecke jedes Faktors gezeigt, sowie im Farbton dieses Faktors reflektiert. Eine Gewichtung von 3 ist am wichtigsten und ist etwas, dem Sie besondere Aufmerksamkeit schenken sollten, da es einen größeren Einfluss hat als andere Faktoren.

Das bedeutet nicht, dass Faktoren, die mit 2 oder 1 gewichtet sind, nicht wichtig sind; sie sind es. Es ist nur so, dass sie relativ gesehen von geringerer Bedeutung sind, was die anderen Faktoren auf dem Chart angeht. Verstöße werden ebenfalls gewichtet, jedoch in negativen Zahlen, wobei -3 die schlimmste und potentiell schädlichste für Ihren SEO-Erfolg ist.

Die Gewichtung basiert auf einer Kombination aus dem, was Suchmaschinen gesagt haben, Umfragen der SEO-Community und unserer eigenen Expertise und Erfahrung bei der Beobachtung des Raumes im Zeitablauf. Wir erwarten nicht, dass sie perfekt sind. Nicht jeder wird zustimmen. Ihr Kilometerstand kann variieren. Aber wir sind zuversichtlich, dass es ein nützlicher allgemeiner Leitfaden ist.

Fehlende“ SEO-Faktoren & Philosophie des Leitfadens.

Erfahrene SEOs fragen sich vielleicht, warum einige Faktoren nicht angezeigt werden. Wie kommt es, dass ALT-Text und fettgedruckte Wörter nicht als HTML-Faktoren enthalten sind?

Die Antwort? Wir glauben nicht, dass diese Dinge relativ gesehen so wichtig sind. Wir versuchen nicht, alle möglichen Signale (Google hat über 200 davon) und Subsignale (Google hat über 10.000 davon) zu erfassen.

Stattdessen ist es das Ziel des Periodensystems der SEO-Erfolgsfaktoren und dieses Online-Begleiterhandbuches, denjenigen zu helfen, die neu in SEO sind, sich auf das große Ganze zu konzentrieren und es erfahrenen SEOs vielleicht zu ermöglichen, den „Reset“-Button zu drücken, wenn sie verloren gegangen sind und bestimmte Bäume im SEO-Wald angestarrt haben.

Das ist der Grund, warum dieser SEO-Leitfaden nicht darauf abzielt, Ihre wichtigsten Schlüsselwörter am Anfang oder am Ende eines HTML-Titel-Tags zu haben. Wir versuchen auch nicht zu beurteilen, wie viel mehr Gewicht ein H1-Header-Tag trägt als ein H2-Tag.

Wir vermeiden bewusst, ultra-spezifisch zu sein, weil solche Dinge uns oft ablenken und in den Kaninchenbau ziehen. Stattdessen hoffen wir, dass Sie verstehen, dass Seiten beschreibende Titel haben sollten, dass die Angabe der Seitenstruktur mit Header-Tags hilfreich sein kann und dass es eine gute Idee ist, die Dinge mit strukturierten Daten abzurunden.

Machen Sie diese Dinge gut und Sie haben wahrscheinlich 90 Prozent der wichtigsten HTML-Faktoren angesprochen.

Ebenso wenig geht es darum, ob ein guter Ruf auf Twitter mehr wert ist als auf Facebook. Stattdessen versuchen wir, den Leuten zu helfen, zu verstehen, dass das Haben der Sozialkonten, die im Allgemeinen hochwertig sind, die eine gute Fangemeinde anziehen und Sozialanteile erzeugen, Ihnen schließlich helfen kann, Sucherfolg zu erzielen.

Möchten Sie mehr über Erfolgsfaktoren erfahren?

Wir wissen, dass einige von Ihnen vielleicht etwas genauer auf Einzelheiten eingehen möchten. In diesem Fall ist die Moz Search Engine Ranking Factors Umfrage einen Blick wert. Alle zwei Jahre werden Hunderte von angesehenen SEOs gebeten, die Bedeutung bestimmter Ranking-Faktoren zu bestimmen. Wir hoffen, dass Sie alle spezifischen Ranking-Faktoren im Zusammenhang mit den in unserer Tabelle aufgeführten Fundamentaldaten beibehalten.

Darüber hinaus sind viele der Erfolgsfaktoren gar keine echten algorithmischen Faktoren. Content Research (Element Cr) ist ein hoch gewichteter „on-the-page“-Faktor, der den Prozess der Recherche nach den Wörtern beschreibt, mit denen Menschen Ihre Inhalte finden. Das Verständnis Ihres Benutzers ist wichtig für Ihren SEO-Erfolg, auch wenn es kein „Ranking“-Faktor ist.

2018-02-22T14:32:57+00:00By |