Personalisierung & Suchmaschinenrankings.

Vor Jahren sahen alle genau dieselben Suchergebnisse. Heute sieht niemand mehr genau dieselben Suchergebnisse, weder bei Google noch bei Bing. Jeder erhält eine personalisierte Erfahrung bis zu einem gewissen Grad, auch in privaten Browser-Fenstern.

Natürlich gibt es immer noch eine Menge Gemeinsamkeiten. Es ist nicht so, dass jeder Mensch völlig unterschiedliche Ergebnisse sieht. Stattdessen sieht jeder viele der gleichen „generischen“ Angebote. Aber es wird auch einige Auflistungen geben, die erscheinen, weil jemand dort ist, wo er ist, wen er kennt oder wie er im Internet surft.

Standort.

Einer der am einfachsten zu verstehenden Personalisierungs-Ranking-Faktoren ist, dass den Menschen Ergebnisse angezeigt werden, die für das Land, in dem sie sich befinden, relevant sind.

Jemand in den USA, der nach „Football“ sucht, wird Ergebnisse über American Football erhalten; jemand in Großbritannien wird Ergebnisse über die Art des Fußballs erhalten, den die Amerikaner Fußball nennen würden.

Wenn Ihre Website nicht als relevant für ein bestimmtes Land erachtet wird, dann haben Sie weniger Chancen, bei der Personalisierung des Landes aufzutauchen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie relevant sein sollten, dann müssen Sie wahrscheinlich an Ihrem internationalen SEO arbeiten.

Lokalität.

Suchmaschinen hören nicht auf, auf Länderebene zu personalisieren. Sie passen die Ergebnisse an die Stadt oder den Ballungsraum an, basierend auf dem Standort des Nutzers.

In dem folgenden Video erklärt Greg Gifford, wie Sie ihr lokales SEO verbessern können:

Wie bei der Personalisierung von Ländern müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Website für diese Stadt relevant ist, wenn Sie erscheinen möchten, wenn jemand stadtspezifische Ergebnisse erhält.

Persönliche Suchhistorie.

Was hat jemand in den Suchergebnissen gesucht und angeklickt? Welche Websites besuchen sie regelmäßig?

Diese Art der persönlichen Suchhistorie wird in unterschiedlichem Maße und auf unterschiedliche Weise von Google und Bing genutzt, um die Suchergebnisse zu beeinflussen. Anders als bei der Personalisierung von Ländern oder Städten gibt es keinen einfachen Weg, um zu versuchen, sich selbst relevanter zu machen.

Stattdessen legt sie mehr Wert auf den ersten Eindruck und die Markentreue. Wenn ein Benutzer auf ein „normales“ Suchergebnis klickt, möchten Sie sichergehen, dass Sie ein tolles Erlebnis präsentieren, so dass sie wiederkommen. Im Laufe der Zeit können sie Ihre Marke in den Suchergebnissen ausfindig machen, indem sie auf sie klicken, auch wenn sie unter anderen Angeboten zu finden ist.

Dieses Verhalten verstärkt Ihre Website als eine, dass sie dem Benutzer häufiger angezeigt werden sollte. Umso mehr, wenn sie eine soziale Geste initiieren, wie z.B. Like, +1 oder Tweet, die auf eine größere Affinität zu Ihrer Website oder Ihrer Marke hinweist.

.

2018-02-22T16:19:03+00:00By |