Wenn Sie eine neue Website gestartet, eine einzelne Seite ihrer bestehenden Domain aktualisiert und/oder die Struktur der Website geändert haben, möchten Sie wahrscheinlich, dass Google ihren neuen Content auch so schnell wie möglich in den SERPs anzeigt.

Googles Crawler sind ziemlich gut in ihrem Job. Wenn Sie beispielsweise an einen neuen Artikel auf einer großen Domain denken, wird die Suchmaschine dank des natürlichen Datentraffics und der Links aus dem Internet, die ihre Algorithmen auf diesen neuen Inhalt aufmerksam machen, ziemlich schnell crawlen und indizieren.

Für die meisten Websites macht es aber Sinn, Google bei der Indizierung zu unterstützen.

In diesem Beitrag möchte ich ihnen ein paar offizielle Google-Tools für das Crawling vorstellen. Jedes Tool kann mehr oder weniger geeignet sein, je nachdem, ob Sie möchten, dass Google eine einzelne oder mehrere Seiten ihrer Website neu erstellt.

Es ist auch wichtig, zwei Dinge zu beachten, bevor wir beginnen.

  1. Keines dieser Tools kann Google zwingen, sofort mit der Indizierung ihreer Website zu beginnen. Sie müssen Geduld haben.
  2. Eine schnellere und umfassendere Indizierung ihrer Website erfolgt, wenn ihre Inhalte frisch, originell, nützlich und einfach zu navigieren sind und von einem anderen Ort im Web verlinkt werden. Diese Tools können nicht garantieren, dass Google ihre Website für indizierbar hält und sie sollten nicht als Alternative zur Veröffentlichung von Inhalten verwendet werden, die einen Mehrwert für das Internet-Ökosystem darstellen.

Fetch-Tool von Google.

Googles Fetch-Tool ist der logistische Ausgangspunkt für die Indizierung ihrer neuen Website oder ihres Inhalts.

Zuerst müssen Sie ein Google-Konto haben, um ein Google-Webmaster-Konto zu haben – von dort werden Sie aufgefordert, „eine Eigenschaft hinzuzufügen“, die Sie dann überprüfen müssen. Das ist alles sehr einfach, wenn Sie das noch nicht getan haben.

Sobald Sie die entsprechende Eigenschaft in ihrem Webmaster-Tools-Konto aufgelistet haben, können Sie einen Abruf für jede URL durchführen, die sich auf diese Eigenschaft bezieht. Wenn ihre Website abrufbar ist, können Sie sie dann in den Index von Google aufnehmen.

Mit diesem Tool können Sie auch eine einzelne URL oder die ausgewählte URL und alle Seiten, auf die sie direkt verweist, eingeben. Obwohl beide Anfragen ihre eigenen Grenzen haben: 10 für die erste Option und 2 für die zweite.

URL hinzufügen.

Möglicherweise haben Sie auch von Google`s Add URL-Tool gehört.

Betrachten Sie dies als eine einfachere Version des obigen Fetch-Tools. Es ist ein langsameres, einfacheres Tool ohne die Funktionalität und Vielseitigkeit von Fetch. Aber es existiert immer noch, also es lohnt sich immer noch, ihre URL hinzuzufügen, wenn Sie können.

Sie können „URL hinzufügen“ mit einem Google-Konto verwenden, anstatt eine Eigenschaft zu den Webmaster-Tools hinzuzufügen und zu verifizieren. Fügen Sie einfach ihre URL hinzu und klicken Sie, um sicherzustellen, dass Sie kein Roboter sind.

Sitemap hinzufügen.

Wenn Sie viele Seiten einer Domain geändert oder die Struktur der Website geändert haben, ist das Hinzufügen einer Sitemap zu Google die beste Option.

Wie Fetch as Google müssen Sie eine Sitemap über die Webmaster-Suchkonsole hinzufügen.

Nachdem Sie eine Sitemap generiert oder erstellt haben: Wählen Sie in den Webmaster- Tools die Domain aus, auf der sie erscheint, wählen Sie crawl/sitemaps/add/test sitemap, geben Sie deren URL ein und klicken Sie anschließend auf „submit“.

Wie ich in der Einleitung zu diesem Beitrag sagte…

Google ist ziemlich gut im Crawlen und indizieren des Webs, aber den Crawlern so viel Unterstützung wie möglich bei ihrer Arbeit zu geben, macht SEO schneller und sauberer.

Einfach ihre Immobilie zu den Webmaster-Tools hinzufügen, Google Analytics ausführen und dann die oben genannten Tools verwenden, sind die Grundlage dafür, dass ihre Website von Suchriesen wahrgenommen wird.

Aber gute, nützliche Inhalte auf einer gut gestalteten, nutzbaren Seite machen Sie wirklich sichtbar – bei Google und vor allem bei den Menschen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!